Gran Canaria Spa, Wellness & Health / Gran Canaria Blue / Gran Canaria TBR

Pressemitteilungen

01. Juli 2019


Thalasso, Parafango & Co. auf Gran Canaria
Insel der Gesundheit: Mit den Heilkräften der Natur zu neuer Vitalität

Kristallklares Wasser, weitläufige Sanddünen und viel Zeit für die Gesundheit: auf Gran Canaria haben Ruhesuchende eine Vielzahl von Möglichkeiten Entspannung zu finden. Die kanarische Insel bietet mit ihrem milden Klima und den Heilkräften der Natur, wie den Mineralwässern und der heimischen Aloe-Vera-Pflanze, das ganze Jahr über ideale Voraussetzungen für Erholung und Wellness. Zahlreiche Spa- und Therapiezentren sowie Wellnesshotels bieten ein weites Spektrum an verschiedensten Behandlungen, von Salzbädern über Thalasso- und Parafango-Anwendungen mit Algen und Meeresschlamm bis hin zu Aroma- und Hydrotherapien.

Bereits in den Fünfzigerjahren kamen Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden nach Gran Canaria, um mit einem Aufenthalt auf der Insel den Heilungsprozess zu unterstützen. Dank dieser langjährigen Tradition als Gesundheitsdestination findet sich heute auf Gran Canaria ein umfassendes Netz an Wellness- und medizinischen Zentren, die eine breit gefächerte Auswahl an heilenden Therapien, Rehabilitationsmethoden sowie Wellness- und Kosmetikbehandlungen offerieren. So können Erholungssuchende aus einem Angebot an Parafango und Thalasso, Salzbädern, Aroma- und Hydrotherapien, Lymphdrainagen sowie Chiromassagen und weiteren individuellen Massagen wählen.

Viele der Anwendungen greifen auf die Heilkräfte der heimischen Natur zurück: Das Wasser in den Spa-Zentren etwa ist reich an Mineralien und mit Meerwasser vermischt, wodurch es sich besonders gut zur Heilung chronischer Beschwerden wie Rheuma, Hautkrankheiten und für Rehabilitationsbehandlungen eignet. Auch die positiven Eigenschaften der heimischen Aloe Vera, die als eine der reinsten Arten der Welt gilt, werden genutzt: Das Gel der unscheinbaren Pflanze, die auf den sonnigen Hängen der Insel wächst, gilt bereits seit der Antike als kühlendes, feuchtigkeitsspendendes und entzündungshemmendes Heilmittel und kommt auf Gran Canaria vor allem bei Gesichtsbehandlungen zum Einsatz. Ein 25-minütiges „Aloe-Antistress-Facial“ mit einer Maske aus purer Aloe Vera ist beispielsweise im Spa Be Aloe Wellness des Salobre Hotel Resort & Serenity für 50 Euro buchbar.

Auch heimischer Meeresschlamm und Algen kommen auf Gran Canaria als vitalisierende Inhaltsstoffe zum Einsatz: Bei den Parafango-Behandlungen wird mit heimischem Mineralschlamm bei einer wärmenden Körperpackung die Durchblutung angeregt und die Muskulatur und das Nervensystem positiv unterstützt. Eine 25-minütige Parafango-Behandlung gibt es beispielsweise im Gloria Palace Royal Hotel & Spa zum Preis von 33,50 Euro; im Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel ist das entschlackende, 75-minütige „Thalasso Vital Package“ mit Algenwickel und beruhigendem Meeresalgen-Sprudelbad für 124 Euro buchbar.  

Zwischen den Spa-Behandlungen finden Gäste auf Gran Canaria auch Ruhe und Erholung in der beeindruckenden Landschaft und schöpfen bei Spaziergängen entlang der weitläufigen Sandstrände oder beim Sprung ins Meerwasser, das reich an Jod und Natrium ist, neue Energie.  

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt:
Astrid Scheppelmann
uschi liebl pr
Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok