Mama Shelter

Pressemitteilungen

25. November 2019


5 Facts, warum MAMA einfach die Beste ist
Gute Leute, crazy Design, hausgemachtes Essen und ein Hauch „Sexiness“

Nein, „free porn“ ist nicht der Grund, warum die 2008 gegründete Marke MAMA Shelter es mit jeder Neueröffnung in Nullkommanix schafft, nicht nur die Herzen ihrer Gäste, sondern gleich auch die ganze Nachbarschaft im Sturm zu erobern. Die eigentlich vollkommen unwichtige Tatsache, dass in den Budget-Boutique-Hotels von Hollywood bis Belgrad wirklich alle Streamingkanäle kostenlos sind, ist einfach nur Ausdruck des liberalen Weltbilds, das hinter der Marke steht. Erdacht von der Club Med-Mitbegründerfamilie Trigano, trifft MAMA ebenso den Nerv der Zeit, wie das revolutionäre Club-Konzept damals, in den Swinging Sixties. Dabei ist das Erfolgsrezept ein denkbar einfaches; quasi die Rückbesinnung auf das, was Hotellerie eigentlich immer war: Der Gast soll sich zuhause fühlen, und zwar so wie bei Mama. Dazu eine ordentliche Prise Zeitgeist, hausgemachtes Soulfood, wirklich viel Raum für Spaß und Gemeinschaft sowie top geschulte Mitarbeiter, denen anzumerken ist, dass sie nirgendwo anders lieber wären. Hier also die Top 5 Gründe, warum Mama einfach die Beste ist:

1. Weil sie immer dafür sorgt, dass alle sich wohlfühlen…

Wer ein MAMA Shelter betritt, spürt sofort, dass hier ein Designer am Werk war, der nicht nur einen Heidenspaß gehabt zu haben scheint, sondern vor allem einer, der für Menschen gestaltet. Egal ob im Eingangsbereich, im Restaurant, auf MAMAs Dachterrasse oder in den superbehaglichen Zimmern: Der Ort lebt und atmet die pure Lebensfreude. Superhelden-Masken an den Nachttischlampen, übergroße Tischkicker hier und da, von der Location inspirierte Bettlektüre und viel Live-Musik – der Club-Med-Grundgedanke des „shared fun“ kommt auch bei Mama Shelter zum Tragen. Herz und Seele sind dabei die Mitarbeiter. Locker und zugewandt, dabei immer professionell, füllen sie die Häuser mit diesem besonderen, warmherzigen Spirit. Dass Diversity und Gleichberechtigung hier ganz selbstverständlich gelebt werden, ist Ehrensache.

2. Weil sie ein Herz für Künstler hat…

Dass Kunst und Design ein wichtiger Teil von MAMAs DNA sind, ist nicht nur offensichtlich; es macht auch Sinn. Denn Kunst bewegt etwas im Menschen – und sorgt für Gesprächsstoff. Ein Blick an die Restaurantdecke jedenfalls dürfte genügen, um eine angeregte Unterhaltung anzustoßen. Für ihre Gestaltung hat Mama nämlich den französischen Künstler Beniloys ins Boot geholt, der sich in jedem MAMA Shelter ans Werk macht, um die schwarze Decke mit seinen Eingebungen zu verzieren. Das hat zur Folge, dass jedes dieser Deckenwerke einzigartig ist und zugleich den Spirit der jeweiligen Stadt oder auch des Viertels aufgreift. Aber das ist nur ein Element von vielen und das einzige, das in allen MAMAs zu finden ist.

3. Weil niemand so gut kocht wie Mama…

Teilen, Fürsorglichkeit und Liebe – dafür stehen alle bei MAMA. Dazu gehören auch gutes Essen und extragroße Tische. Die Gäste sollen mit Familien und Freunden kommen und gemeinsam genießen, was auf den Tisch kommt: hausgemachten Gerichte, Spezialitäten der Region, frische Zutaten und eine Prise Mama. In Prag ist das zum Beispiel eine perfekte Steinofenpizza, im Mama Toulouse ein argentinisches Barbecue und in Paris Est meisterhafte Rotisserie. Auch beim Brunch kommen Gäste und Nachbarn ganz selbstverständlich zusammen. Denn bei Mama Shelter wird jeden Sonntag ein riesiges Buffet aus Süßem und Herzhaftem aufgetischt, zubereitet mit viel Liebe. Und, dass hausgemacht auch auf höchsten Niveau geht, zeigt die Zusammenarbeit mit dem Drei-Sterne-Koch Guy Savoy in den Frankreich-MAMAs.

4. Weil sie sich immer was Besonderes einfallen lässt…

Unter Spaß haben versteht MAMA Dinge wie Filmabende, daher erwartet Gäste des Mama Toulouse ein eigenes „Cinémama“, „Car-Wash“ wie im Mama Paris Est oder ganz neu: Karaoke im Mama London, wo Gäste Songs von den Beatles, Freddie Mercury & Co. zum Besten geben. MAMA lädt jeden dazu ein, sein verspielte Seite auszuleben – ob im Hotel mit den zahlreichen Gimmicks oder im Sommer auf einer von MAMAs schicken Dach- und Außenterrassen, bei köstlichen Cocktails, Tischtennis und vielem mehr.

5. Weil Mama Wert auf höchste Qualität legt…

Die Zimmer mit ihrem schrulligen Design kommen trotz der moderaten Übernachtungspreise mit feinster, üppiger  Bettwäsche und hochmoderner Technik daher. Über die Bildschirme können Mamas Gäste Fernsehen, Radio hören und kostenlos das Internet nutzen. Und in den Badezimmern finden Mamas Schützlinge die gemeinsam mit Absolution entwickelte Bio-Pflegeserie MAMA SKIN. Die Produkte in den Zimmern sind selbstverständlich inklusive; weitere können im MAMA Shop gekauft werden. Die Serie besteht aus einer Bandbreite an ansprechenden, praktischen und ausgefallenen Produkten und es kommen immer wieder neue hinzu, denn wie ihren Gästen, fällt auch MAMA immer wieder was Neues ein.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.mamashelter.com

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Julia Moser

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
jm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok