Alpina Zillertal

Pressemitteilungen

29. August 2018


Kinderteller à la Zillertal
Leckere Gerichte mit gesundem Twist im Lifestyle- und Kinderhotel alpina zillertal

Kinder stehen im family.lifestyle.kinderhotel alpina zillertal fraglos im Mittelpunkt. Deshalb legt das 4-Sterne-Superior Hotel in Fügen großen Wert darauf, die kleinen Gäste kulinarisch zu verwöhnen – aber nicht nur mit Pommes und Chicken Nuggets. Stattdessen stehen leckere Gerichte mit gesundem Twist auf der Karte, hergestellt aus regionalen Produkten von Zillertaler Betrieben.

Das Küchenteam des alpina zillertal rund um Chefkoch Markus Kobliha versteht es, beliebte Kinder-Klassiker geschickt mit gesunden und ausgewogenen Elementen zu versehen und Essen zum Erlebnis zu machen. Die kleinen Gäste haben in der 4.000 Quadratmeter großen Erlebniswelt des alpina zillertal unendlich viele Möglichkeiten, sich auszupowern. Zum Frühstück hat der Küchenchef daher eine eigene Müslimischung entwickelt: Kerne, Nüsse und frischen Beeren liefern Energie für einen aufregenden Tag an der frischen Luft.

Das alpina zillertal wird seit seiner Eröffnung im Jahr 1982 mit viel Herzblut von der Familie Kobliha geführt. Besonders beliebte Rezepte stammen noch von den Großeltern und werden von Generation zu Generation weitergegeben. So wird die Tomatensoße zur Pasta nach altem Familienrezept aus frischen Zutaten hergestellt und mit Kräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten gewürzt.

Bei der Zubereitung eines weiteren Kinder-Klassikers werden sogar innerhalb der Familie die Rollen getauscht. Dann übergibt Küchenchef Markus traditionell das Zepter an seinen Bruder: Wenn Pizza auf der Karte steht, lässt Hotelchef Michael Kobliha es sich nicht nehmen, höchstpersönlich am Pizzaofen zu stehen. Und zum Nachtisch gibt es frisch gebackene Waffeln mit hausgemachtem Apfelmus und frischen Kirschen.

Hochwertige Produkte zu verarbeiten und seine Lieferanten persönlich zu kennen liegt dem alpina zillertal besonders am Herzen. „Indem wir Produkte aus der Region verwenden, stärken wir die hiesigen Betriebe und garantieren für unsere Gäste gleichzeitig frische Lebensmittel durch kurze Transportwege“, so Küchenchef Markus Kobliha.  Und auch die Gäste haben die Möglichkeit, die Spur ihrer Lebensmittel zurück zu verfolgen. In der Mayrhofener Erlebnis Sennerei beispielsweise, von der das alpina zillertal seine Milch bezieht, kann dem Käsemeister bei der Herstellung frischer Heumilch-Produkte über die Schulter geschaut werden.

Weitere Informationen und Reservierungen unter www.alpina-zillertal.at.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Yvonne Pollakowsky
uschi liebl pr
Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
yp@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

 



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok