GNV Ferries

Pressemitteilungen

14. Juni 2019


Neues GNV-Schiff Allegra steuert ab sofort Olbia an
Mit GNV Fähren in den Sommerurlaub nach Sardinien

Sardinien: Die italienische Mittelmeerinsel ist bekannt für ihre weißen Sandstrände, Buchten mit türkisblauem Wasser und vielfältigen Aktivangebote. Am bequemsten erreichen Urlauber die Insel in der Sommersaison an Bord des italienischen Fährunternehmens GNV. Ab sofort steuern die Schiffe von Grandi Navi Veloci neben dem langjährigen Zielhafen Porto Torres im Nordwesten Sardiniens auch das nordöstliche Olbia an – somit haben Fährreisende eine breitere Auswahl an Zieldestinationen, von denen Erkundungstouren mit dem eigenen Fahrzeug gestartet werden können. Betrieben wird die zweite Fährlinie von Genua nach Olbia von dem neuen Schiff GNV Allegra, das das Unternehmen kürzlich von Irish Ferries erstanden hat.

Während der Sommermonate bietet GNV Ferries tägliche Fährverbindungen vom italienischen Hafen Genua nach Olbia und Porto Torres im Norden Sardiniens. Die Reisezeit einer Überfahrt beträgt rund zwölf Stunden pro Strecke. Auf der Insel angekommen, befinden sich Reisende im pulsierenden Herzen der Insel: Es locken Unterhaltung und Nachtleben an der Costa Smeralda, das türkisblaue Wasser und die karibisch anmutenden Strände des La-Maddalena-Archipels und weiter südlich an der Ostküste der unberührte Golf von Orosei. Jedes der beliebten Reiseziele auf Sardinien können Fährgäste von GNV ganz bequem mit dem eigenen Auto, Motorrad oder Wohnmobil entdecken.

Egal ob an Bord des Neuzugangs GNV Allegra oder eines der anderen Schiffe der Flotte, GNV sorgt stets für ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Reisererlebnis auf See: Geräumige und lichtdurchflutete Gemeinschaftsräume laden zum entspannten Verweilen ein und ein À-la-Carte-Restaurant an Bord offeriert mediterrane Küche mit regionalen und internationalen Spezialitäten. Auf einigen Fähren öffnet zudem zur Hauptsaison eine Pizzeria mit neapolitanischer Pizza und ein Selbstbedienungsrestaurant sowie eine Snack Bar ergänzen das kulinarische Angebot. 

Wer seinen geliebten Vierbeiner mit auf Reisen nehmen möchte, der profitiert vom GNV Service Pets, Welcome on Board: Wird dieser Service gebucht, sind Haustiere gemeinsam mit ihren Besitzern in speziellen Kabinen untergebracht. Außerdem befindet sich auf einigen GNV Fähren auf dem Außendeck ein eigener Bereich für die Tiere, auf dem sie unter Aufsicht ihrer Besitzer laufen und spielen können.

Alle Reisen können über die Reisebüros, die Hafenschalter von GNV und das Contact Center telefonisch unter +49 4087409499 oder per E-Mail unter booking@gnv.it gebucht werden. Reisende können auch direkt auf der Website buchen: www.gnv.com.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Patricia Müller

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pam@liebl-pr.de 
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok