Tiroler Zugspitzbahn / Ehrwalder Almbahn

Tiroler Zugspitzbahn

Pressemitteilungen

26. November 2018


Wenn das Smartphone zum Gipfelführer wird
Die Tiroler Zugspitzbahn bietet kostenlosen Audioguide

Um die Bergfahrt sowie den Besuch der geschichtsträchtigen Zugspitze in Zukunft noch spannender und lehrreicher zu gestalten, hat die Tiroler Zugspitzbahn einen neuen Audioguide eingeführt, mit dem das Smartphone gleichzeitig als Gipfelführer fungiert. Dazu können sich Gäste der Tiroler Zugspitzbahn die kostenlose Hearonymus-App auf ihrem Smartphone einrichten und somit den Audioguide auf ihr mobiles Endgerät laden. Der Gipfelführer begleitet interessierte Bergliebhaber von der Bergfahrt mit der Tiroler Zugspitzbahn, die bis zu 100 Personen pro Kabine in nur zehn Minuten auf die Zugspitze befördert, über verschiedene Stationen auf dem Gipfel bis hin zur finalen Talfahrt.

Mit dem kostenlosen Gipfelführer für das eigene Smartphone bleiben beim Besuch der Zugspitze in Zukunft keine Fragen mehr offen: An insgesamt 18 Audioguide-Stationen erfahren Gäste auf ihrer Reise mit der Tiroler Zugspitzbahn allerlei Hintergrundwissen und spannende Fakten zum höchsten Gipfel Deutschlands. Sei es zum einzigartigen Vier-Länder-Blick über die Berge Österreichs, Deutschlands, Italiens und der Schweiz, die Geschichte der Tiroler Zugspitzbahn oder das Schneefernerhaus, die höchstgelegene Umweltforschungsstation Deutschlands.

Um den neuen Gipfelführer zu nutzen, muss nur die Hearonymus-App über den Google-Play- oder App-Store und anschließend der kostenlose Guide „Zugspitze – Tiroler Zugspitzbahn“ heruntergeladen werden. Unter „Meine Guides“ finden Bergfreunde nun – wahlweise auf Deutsch oder Englisch - den Guide mit allen wichtigen Informationen zur Zugspitze und der Geschichte der Tiroler Zugspitzbahn. Wer Kopfhörer benötigt, kann diese einfach vor Ort  erwerben. Für alle, die ihrem Guide lieber persönlich ins Gesicht blicken, finden im Sommer wieder tägliche Gipfelführungen um 11 Uhr sowie um 14 Uhr rund um die Mythen und Geschichten zur Zugspitze statt. Zudem wartet die Seilbahn wie jedes Jahr mit zahlreichen Attraktionen wie der Erlebniswelt „Faszination Zugspitze“, dem Panorama-Gipfelrestaurant, der Schneekristall-Welt an der Bergstation sowie dem Seilbahnmuseum „BAHNORAMA anno 1926“ an der Talstation auf.

Weitere Informationen zur Tiroler Zugspitzbahn unter www.zugspitze.tirol

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Patricia Müller / Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pam@liebl-pr.de / pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok