Tiroler Zugspitzbahn / Ehrwalder Almbahn

Tiroler Zugspitzbahn

Pressemitteilungen

30. Mai 2018


Gesellige Fondue-Abende und ein zünftiger Frühschoppen
Mit der Tiroler Zugspitzbahn und der Ehrwalder Almbahn kulinarische Sommer-Highlights in der Tiroler Bergwelt erleben

Gaumenschmaus und Gipfelglück: Im Sommer wie im Winter befördert die Tiroler Zugspitzbahn ihre Gäste innerhalb weniger Minuten auf den höchsten Berg Deutschlands. Oben angekommen, erwarten Besucher neben dem imposanten Ausblick auch Höhepunkte in kulinarischer Hinsicht. So finden im Panorama-Gipfelrestaurant an der Bergstation der Tiroler Zugspitzbahn an ausgewählten Terminen Fondue-Abende statt, die im Ticketpreis nicht nur die Berg- und Talfahrt beinhalten, sondern auch den Eintritt in die Museen „Faszination Zugspitze" sowie das „BAHNORAMA anno 1926". Auch auf der Ehrwalder Alm kommen Genießer auf ihre Kosten, wenn am 29. Juli ein Frühschoppen mit gegrillten Köstlichkeiten, kühlem Bier und Live-Musik im Tirolerhaus stattfindet. Hinauf in das Wander- und Mountainbike-Paradies der Ehrwalder Alm gelangen Gäste mit den Achterkabinen der Ehrwalder Almbahn.

Mit dem Ticket für einen Fondue-Abend auf der Zugspitze geht es für Feinschmecker diesen Sommer hoch hinaus: In nur zehn Minuten befördert die Tiroler Zugspitzbahn bis zu 100 Personen pro Panorama-Kabine auf den Gipfel. Beim Fondue-Abend lockt das Panorama-Gipfelrestaurant an der Bergstation der Seilbahn an ausgewählten Terminen ab 18:30 Uhr mit einem reichhaltigen Fondue Bourguignonne, verschiedenen Beilagen und Salatbuffet sowie einem leckeren Dessert zum Abschluss. In geselliger Runde oder romantischer Zweisamkeit genießen Besucher den Ausblick auf den Sonnenuntergang in der alpinen Landschaft und können sich für das Abendessen reichlich Zeit lassen: Bis 21:30 Uhr bringt die Tiroler Zugspitzbahn Restaurantgäste und andere Gipfelstürmer an Veranstaltungstagen wieder zurück ins Tal. Neben dem Fondue sowie der Berg- und Talfahrt sind im Ticketpreis von 72 Euro für Erwachsene und 44 Euro für Kinder auch die Eintritte in das Erlebnismuseum "Faszination Zugspitze" und die Schneekristall-Welt auf dem Gipfel sowie in das Seilbahnmuseum „BAHNORAMA anno 1926" an der Talstation enthalten.

Am 29. Juli beginnt der Sonntag auf der Ehrwalder Alm zünftig: Ab 11 Uhr veranstaltet das auf 1.500 Metern Höhe gelegene Tirolerhaus einen Frühschoppen auf der großen Sonnenterrasse. Die Stiegl Brauerei stellt kostenfrei ein Fass Bier zur Verfügung, während ein Grillmeister für das leibliche Wohl hungriger Gäste sorgt. Stimmungsvolle Live-Musik rundet die Veranstaltung ab. Zum Tirolerhaus gelangen Besucher mit der Ehrwalder Almbahn. Die Bergbahn ist in der Sommersaison täglich von 8:30 bis 16:45 Uhr und im Juli, August und September bis 17:45 Uhr in Betrieb. Erwachsene zahlen 17 Euro für eine Berg- und Talfahrt, während die Familienkarte für zwei Erwachsene und ein Kind für 37 Euro erhältlich ist. 

Weitere Informationen zur Tiroler Zugspitzbahn und Ehrwalder Almbahn unter www.zugspitze.tirol sowie www.almbahn.tirol.  

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Patricia Müller / Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pam@liebl-pr.de / pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok