Tourismus Oberbayern München

Pressemitteilungen

03. April 2018


„Oberbayern – Echt digital“ geht in die nächste Runde
Oberbayerische Digitalisierungsoffensive startet mit Workshops für Tourismuspartner und -betriebe

Nach dem erfolgreichen Start der eCoach-Akademie Mitte März geht die oberbayernweite Digitalisierungsoffensive „Oberbayern – Echt digital“ nun in die nächste Runde. Ab dem 4. April können touristische Partner und Betriebe an verschiedenen, jeweils an wechselnden Orten in der Region stattfindenden Workshops teilnehmen und sich über Trends und Neuigkeiten im eTourismus informieren sowie bestehende Brennpunkte klären. Das Angebot richtet sich an alle touristischen Betriebe in Oberbayern und ist kostenlos.

Die Workshops konzentrieren sich auf die fünf Hauptthemen „Trends im Tourismus“, „Text und Bild im Web“, „Online-Marketing“, „Social Media“ und „Einführung Digitalisierung“, zu denen jeweils verschiedene Veranstaltungen angeboten werden. So macht den Anfang beispielsweise „Kompass Digitalisierung – Trends im Tourismus“ am 4. April in Bernau an Chiemsee, gefolgt von zahlreichen weiteren Workshops wie „Texten fürs Web: Webtext ist anders – so schreiben Sie richtig fürs Web“, „Bild und Foto im Web – gefährliche Stolpersteine, einfache Bildbearbeitung“, „Suchmaschinen Marketing & Optimierung – Gefunden werden bei Google & Co“ oder „Website Grundlagen“. Durchgeführt werden die Workshops in Zusammenarbeit mit der FH Salzburg, die maßgeblich an der Planung und Konzeption der Digitalisierungsoffensive beteiligt war.

Weitere Informationen zu den Workshops finden Interessierte unter https:/www.oberbayern-echtdigital.de/workshop-uebersicht/

Über die Digitalisierungsoffensive „Oberbayern – Echt digital“
Die Digitalisierung verändert die Reisebranche von Grund auf und stellt den Tourismus vor große Veränderungsprozesse und Herausforderungen. Um herauszufinden, wie die touristischen Akteure damit umgehen und um sinnvolle Unterstützungsmaßnahmen zu entwickeln, hat der Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. zusammen mit der IHK für München und Oberbayern und dem Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern, Bezirk Oberbayern, eine Status-Quo-Analyse bei der Tourismusforschung der FH Salzburg beauftragt und gemeinsam die Digitalisierungsoffensive „Oberbayern - Echt digital“ konzipiert. Zentrale Maßnahmen sind der eCoach als Digitaler Botschafter vor Ort, verschiedene Workshops, die vor Ort in den Regionen durchgeführt werden, E-Learning-Programme und eine digitale Roadshow zu Best-Practice-Betrieben.
Weitere Informationen rund um die Digitalisierungsoffensive und die eCoach-Akademie finden Interessierte unter: https://www.oberbayern.de/presse/detail/news/oberbayerischer-tourismus-im-digitalen-zeitalter-angekommen/news.html

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

Presskontakt:
Tourismus Oberbayern München e.V.

Anja Reinhardt
Projektleitung, Stabstelle

Balanstr. 57, 81541 München
tel. +49 89 63895879-10
mail: anja.reinhardt@oberbayern.de


uschi liebl pr GmbH

Tamara Schwarz

Emil-Geis-Str. 1, 81379 München
tel +49 89 7240292-0
mail: ts@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok