Tourismus Oberbayern München

Pressemitteilungen

22. Februar 2018


Eröffnung der f.re.e. in München
Bayerische Staatsministerin Ilse Aigner informiert sich über die „WasserRadlWege Oberbayern“

Am 21. Februar 2018 fiel der Startschuss für die Reise- und Freizeitmesse f.re.e., auf der sich neben vielen internationalen Ausstellern auch die Destination Oberbayern mit ihren Tourismusregionen präsentiert. Pünktlich zur Eröffnung der Messe besuchte Ilse Aigner, bayerische Staatministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und Stellvertretende Ministerpräsidentin, am Vormittag persönlich den Messestand des Tourismus Oberbayern München (TOM) e.V. und tauschte sich mit Geschäftsführer Oswald Pehel und vielen Vertretern der oberbayerischen Regionen über aktuelle Entwicklungen und Neuigkeiten im heimischen Tourismus aus.

Besonderes Interesse zeigte die bayerische Staatsministerin für die „WasserRadlWege Oberbayern“, einem neuen, oberbayernweiten Fernradweg, der ausgehend vom Münchener Viktualienmarkt in drei Themenschleifen durch die verschiedenen Regionen Oberbayerns führt. Neben dem vielseitigen Wassererlebnis als ständigen Begleiter werden drei ebenso spannende wie abwechslungsreiche Routenthemen aufgegriffen, nämlich Salz im Südosten, Kunst & Kultur im Südwesten und Hopfen & Bier im Norden Oberbayerns.

Optisch waren die „WasserRadlWege“, die im Sommer 2018 offiziell eröffnet werden sollen, mit einem gebrandeten Fahrrad und einer begehbaren Tourenkarte am Messestand präsent.

Auch die Mitgliedsregionen des Tourismus Oberbayern München e.V. präsentieren sich im Rahmen der Messe mit ihren aktuellen Freizeit- und Tourismusthemen. Dabei reicht die Spanne der Angebote von radtouristischen Themen über die Bierkultur bis hin zur diesjährigen Landesausstellung „Mythos Bayern“ im Kloster Ettal.

Besonders freut sich die Destination über ihre jüngsten Gästezahlen: So konnte Oberbayern 2017 erstmals die Schwelle von 40 Mio. Übernachtungen durchbrechen, wobei neben der Landeshauptstadt München auch nahezu alle ländlichen Regionen starke Wachstumszahlen verzeichnen konnten.

Weitere Informationen unter www.oberbayern.de/wasserradlwege. 

Tourismus Oberbayern München e.V.
Authentisch und warmherzig, aber auch heimatverbunden und stolz sind die Oberbayern seit jeher. Ihre Gäste begrüßt die Tourismusregion mit urbayerischer Gemütlichkeit, herzhaften Schmankerln, einer einzigartig schönen wie abwechslungsreichen Landschaft und mit München, der gemütlichen Weltstadt. Nicht umsonst gilt Oberbayern deshalb im bundesweiten Vergleich als eine der Top-Urlaubsdestinationen und zählt mehr als 35 Millionen Übernachtungen jährlich. Als Regionalverband vertritt der TOM e.V. die Interessen des oberbayerischen Tourismus.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

Presskontakt:
Tourismus Oberbayern München e.V.

Max Berger
Public Relations

Balanstr. 57, 81541 München
tel. +49 89 63895879-10
mail: max.berger@oberbayern.de


uschi liebl pr GmbH

Tamara Schwarz

Emil-Geis-Str. 1, 81379 München
tel +49 89 7240292-0
mail: ts@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok