Warner Bros. Studio Tour London

Pressemitteilungen

07. August 2018


Zu Halloween ins Reich der Dunklen Künste
„Dark Arts“-Themenwochen in der Warner Bros. Studio Tour London

Von 28. September bis 10. November 2018 scheint die Warner Bros. Studio Tour – The Making of Harry Potter wieder unter einem dunklen Fluch zu stehen. Denn dann regieren bei den „Dark Arts“-Themenwochen finstere Mächte die Tour rund um die einstigen Sets der Harry-Potter-Filme. Dabei zeigen sich nicht nur viele der Filmschauplätze wie die Große Halle und die Winkelgasse in ihrem grusligsten Gewand. An zwei exklusiven Themenabenden haben Fans die Gelegenheit, als ihre liebste Filmfigur verkleidet selbst zum Zauberschüler zu werden.

Wie schon im Vorjahr wird die Große Halle von Hogwarts auch in diesem Jahr wieder pünktlich zu Halloween dekoriert. So scheinen mehr als 100 Kürbisse über den üppig gedeckten Tischen zu schweben, jeder individuell vom Requisitenteam geformt und geschnitzt. Auch die langen Holztafeln sind, ganz wie in Harry Potter und der Stein der Weisen, mit Äpfeln, Kürbissen und weiteren Leckereien geschmückt. Unheimlich geht es dagegen in den übrigen Bereichen der Warner Bros. Studio Tour zu: An einer speziellen Station können Besucher beispielsweise Trollrotz, Hundegeifer und silbrig schimmerndes Einhornblut bestaunen und lernen, wie diese für die Filme hergestellt wurden. Die Winkelgasse ist in gedämpftes Licht getaucht, während unheilschwangere Musik über den Häusern erklingt.

Besonders mutige Hexen und Zauberer können – ganz wie Harry und seine Freunde – bei der Schlacht von Hogwarts gegen Todesser kämpfen: Paul Harris, Entwickler der Kampfszenen in den Filmen, lehrt Besuchern auf interaktive Weise die besten Duelltechniken. So vorbereitet, können sich wagemutige Zauberer im Backlot-Bereich der Studio Tour auf der Brücke von Hogwarts dann einen Kampf mit echten Todessern liefern.

Die „Dark Arts“-Spezialwochen finden von 28. September bis 10. November 2018 statt. Der Eintritt zu den Themenwochen ist im regulären Ticketpreis enthalten. Dieser kostet für Erwachsene mit dem „Saver Ticket“ an ausgewählten Tagen 39 Britische Pfund; der reguläre Eintrittspreis beträgt 41 Pfund. Kinder zahlen 31 Pfund beziehungsweise 33 Pfund. Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich. Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London sowie Eintrittskarten gibt es online unter: www.wbstudiotour.co.uk.

Einmal selbst Teil der magischen Welt werden: Am 6. und 7. Oktober können Besucher am zwei exklusiven Themenabenden als ihre größten Filmhelden oder Erzrivalen verkleidet die Warner Bros. Studio Tour besuchen und für einen Abend zum Zauberschüler werden. Neben speziellen Foto-Möglichkeiten dürfen sich Besucher auch über kleine Geschenke freuen. Tickets können ab dem 14. August um 10 Uhr online gebucht werden. Weitere Informationen unter www.wbstudiotour.co.uk/celebration-of-costume.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Tamara Schwarz / Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
ts@liebl-pr.de / pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok