Tourismus Oberstdorf

Pressemitteilungen

25. Juni 2018


„Gemeinsam draußen sein“
Zämed duss Outdoorfestival lockt Outdoor-Enthusiasten nach Oberstdorf

Unvergessliche Momente in der Natur der Allgäuer Alpen erleben und gemeinsam mit Freunden und der Familie draußen sein – das können Outdoor-Fans beim dreitägigen Zämed duss Outdoorfestival vom 5. bis 7. Oktober 2018 in Oberstdorf zur Genüge. Das ganze Wochenende lang dreht sich unter dem Motto „Gemeinsam draußen sein“ in Deutschlands südlichster Gemeinde alles um die Bewegung in der Natur. Besucher bekommen während des Outdoorfestivals die Möglichkeit, sich beim Wandern, Mountainbiken, Klettern, Yoga oder bei verschiedenen Wassersportarten inmitten der Oberstdorfer Bergwelt auszuprobieren. Neben den sportlichen Aktivitäten steht beim Zämed duss Outdoorfestival aber auch der respektvolle Umgang mit der Natur und den anderen Bergliebhabern im Vordergrund – egal, ob sie auf zwei Beinen, zwei Rädern oder im Wasser unterwegs sind.

Oberstdorf bietet während des Festivals vom 5. bis 7. Oktober den optimalen Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten aller Art: Ob Raften, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken oder Gleitschirm fliegen – jeder Outdoor-Liebhaber kann sich nach Lust und Laune ausprobieren und an seine sportlichen Grenzen gehen.

Auf dem gesamten Kurpark-Gelände können sich Besucher informieren, beraten lassen und das neueste Material testen. So testen etwa Mountainbiker auf dem Pumptrack ihre eigenen Fahrrad-Skills, nehmen an Fahrtechnikkursen teil oder entdecken bei einer geführten Tour Oberstdorf. Neben anspruchsvollen Gipfelwanderungen, Trailrunning-Workshops, E-Bike-Touren und mehrtägigen Klettersteigkursen bietet das bunt gemischte Programm unter anderem auch Sonnenaufgangstouren, Yoga auf dem Berg, Canadier-Rafting und eine Hirschbrunftwanderung. Eines der Highlights ist der Feneberg Mountainbike-Marathon am Samstag um 9 Uhr, bei dem ambitionierte Biker zwischen verschiedenen Streckendistanzen von 16,5 bis 60 Kilometern wählen können. Am Sonntag führt die zwölfstündige Eddie Bauer-Wanderung zu den malerischsten Plätzen rund um Oberstdorf und umrundet dabei die Höfats, einen der markantesten Berge der Allgäuer Alpen.

Außerdem wartet ein ansprechendes Rahmenprogramm aus spannenden Vorträgen, Film- und Diavorführungen sowie Multivision-Shows auf die Besucher des Festivals. Am Freitagabend eröffnet die Band „Kids of Adelaide“ das Zämed duss Outdoorfestival mit rockiger Indie-Folk-Musik, während Besucher am Samstagabend unter anderem eine Multivisionsshow über das Red Bull X-Alps erwartet. Das 1.138 Kilometer lange Abenteuerrennen wird ausschließlich zu Fuß und mit dem Gleitschirm bestritten. 

Während des Festivals steht jedoch nicht nur der sportliche Spaß im Vordergrund, sondern auch der respektvolle Umgang mit der Natur und anderen Bergliebhabern. Egal, ob sie auf zwei Beinen, zwei Rädern oder im Wasser unterwegs sind, das „Zämed duss“- Motto weist alle Outdoor-Enthusiasten auf die gegenseitige Rücksichtnahme hin und macht auf den nachhaltigen Umgang mit der Natur aufmerksam.

Weitere Informationen zum Zämed duss Outdoorfestival sowie zum detaillierten Programm unter www.zämed-duss.de.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

 

Pressekontakt:
Miriam Frietsch
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Germany
frietsch@oberstdorf.de
tel +49 8322 700-228
fax +49 8322 700-274

Astrid Scheppelmann

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

 

 

 

 

 

 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok