Tourismus Oberstdorf

Pressemitteilungen

15. Dezember 2017


Winterspaß auf und abseits der Pisten
Oberstdorf – Paradies für nordische und alpine Sportarten

Dank Frau Holle kann der Beginn der Wintersaison auch in der Skiarena Oberstdorf-Kleinwalsertal mit reichlich Neuschnee eingeläutet werden. Schneesicherheit und Top-Verhältnisse sind auf den 130 Pistenkilometern, verteilt auf sechs Skigebiete, somit garantiert. Neben Ski- und Snowboardfahrern erfreuen sich natürlich auch Langläufer an der weißen Pracht. Insbesondere für Letztere hält Oberstdorf diesen Winter erneut ein attraktives Angebot bereit: Im Rahmen der Nordic Week, die vom 17. Februar bis zum 3. März 2018 stattfindet, kommen Fans nordischer Sportarten und die, die es werden möchten, in den Genuss eines abwechslungsreichen Programms samt Schnupperkursen im Biathlon und Langlauf und weiteren spannenden Winteraktivitäten.

Dass Oberstdorf den unterschiedlichsten winterlichen Ansprüchen hervorragend gerecht wird, beweist unter anderem das vielseitige Angebot der sechs Skigebiete. So fühlen sich Familien besonders im schneesicheren Skigebiet Söllereck wohl, wo bestens präparierte, leichte bis mittelschwere Pisten darauf warten von kleinen und großen „Skihaserl“ befahren zu werden. In „Söllis Winterwelt“ lernen die Kleinsten auf spielerische Art Gleichgewicht und Stehvermögen auf den Ski und der SölliBully, ein hölzerner XXL-Pistenbully sorgt als Spiel- und Klettergerüst auch abseits der Piste für reichlich Spaß.  Aber auch Nicht-Skifahrer genießen im Söllereck auf präparierten Winterwanderwegen ins Kleinwalsertal oder zum Freibergsee die verschneite Landschaft.

Am Nebelhorn können sich erfahrene Skifahrer, Boarder und Freerider bereits seit dem 9. Dezember wieder an dem atemberaubenden 400-Gipfel-Panorama erfreuen. Beste Aussichten gibt es am Nebelhorn auch für Skitouren-Geher, da das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu gleichzeitig als perfekter Ausgangspunkt für zahlreiche, wunderschöne Touren gilt. Das grenzüberschreitende Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand mit bereits geöffneten Bahnen und top präparierten 36 Pistenkilometern.  Das Zweiländerskigebiet beherbergt die „Funslope“, eine im Allgäu einzigartige 800 Meter lange Abfahrt unterhalb der Fellhorn-Mittelstation, mit rasanten Steilkurven, spannenden Tunneldurchfahrten, einer Wellenbahn sowie einer großen Wirbelschnecke. Und Parkfans stellen im beliebten CrystalGround-Park an der Kanzelwand-Talstation ihr Können unter Beweis. 

Das Skigebiet Ifen bürgt ebenso für familienfreundlichen, wie abwechslungsreichen Pistenspaß und ist dank der neuen Kabinenbahnen ab dem 23. Dezember noch einfacher zugänglich.  Die Kleinen können mithilfe von Förderbändern erste Schwünge im flachen Übungsgelände ziehen und sich danach mit der gesamten Familie bei zahlreichen Funsportmöglichkeiten  wie Skifox, Zipfelbob und Rodeln austoben. Der Heuberg im Herzen des Kleinwalsertals punktet, neben einem abwechslungsreichen Angebot für Kinder, mit einem besonderen Highlight für die ganze Familie: Beim Flutlicht-Skifahren am Hubertuslift kann das Schneevergnügen auf einer fünf Kilometer langen Abfahrt bis in die späten Stunden hinein genossen werden.

Abseits alpiner Pisten können Fans nordischer Sportarten während der Nordic Week vom 17. Februar bis zum 3. März 2018 die Oberstdorfer Winterlandschaft in all ihren Facetten kennen lernen. Auf zehn Loipen mit insgesamt 75 Kilometern werden unter anderem Langlauf- und Biathlon Schnupperkurse geboten. Höhepunkt für alle sportbegeisterten Langläufer ist der Nordic Day am 18. Februar im Langlaufstadion Ried. Neben Materialtests und Vorträgen zu den neuesten Trends im nordischen Wintersportbereich, können Gäste an kostenlosen Skilanglauf- oder Schneeschuhkursen teilnehmen. Zudem findet das Nordic Race, ein fünf bis 25 Kilometer langes Langlaufrennen für Einsteiger und ambitionierte Langläufer, statt. Weitere Langlauf- und Biathlon-Schnupperkurse sind an verschiedenen Terminen für 25 Euro pro Person buchbar. Preise und Termine für die verschiedenen Programmpunkte im Rahmen der Nordic Week finden Interessierte unter www.oberstdorf.de/veranstaltungen/nordic-week/.

Weitere Informationen und Buchung unter: www.oberstdorf.de.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

 

Pressekontakt:
Miriam Frietsch
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Germany
frietsch@oberstdorf.de
tel +49 8322 700-228
fax +49 8322 700-274

Astrid Scheppelmann

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

 

 

 

 

 

 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok