Tourismus Oberstdorf

Pressemitteilungen

03. November 2017


Winterliche Angebote zum Start in die Skisaison 2017/18
Advents-Skiwochen und Skiflug-WM in Oberstdorf

Sechs Skigebiete mit 130 Pistenkilometern und ein atemberaubender Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Alpen: Die Saison im Skigebiet Oberstdorf–Kleinwalsertal bietet Schneesicherheit und höchstes Skivergnügen für jeden Anspruch. Egal ob Anfänger oder Profi, ob Skifahrer oder Snowboarder – in den sechs abwechslungsreichen Skigebieten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen werden alle Schneeliebhaber fündig. Zu Beginn der Saison wird das Wintererlebnis in den Advents-Skiwochen besonders preiswert: Im Zeitraum vom 9. bis 22. Dezember 2017 sind drei Übernachtungen inklusive Drei-Tages-Skipass bereits ab einem Preis von 189 Euro pro Person erhältlich. Für alle, die auch gerne mal den Profis zuschauen, anstatt selbst aktiv zu werden, wartet zudem mit der Skiflug-WM vom 18. bis 21. Januar 2018 ein ganz besonderes Wintersportereignis in Oberstdorf.

Vom 9. Dezember 2017 bis 8. April 2018 bietet Deutschlands größte Skiarena Oberstdorf-Kleinwalsertal mit top präparierten Pisten beste Voraussetzungen für einen gelungenen Wintersporttag. Auf den leichten bis mittelschweren Pisten im Söllereck sind besonders Anfänger und Familien bestens aufgehoben. Drei Skischulen, ein Kinderübungsgelände, eine Wellenbahn sowie ein Easy-Jip-Park sorgen hier für großen Skispaß. Im Zweiländergebiet Fellhorn/Kanzelwand werden Ski- und Snowboardfahrer auf der Suche nach einem Adrenalinkick fündig. Die 800 Meter lange „Funslope“ nahe der Fellhorn-Mittelstation mit ihren waghalsigen Steilkurven, Tunneldurchfahrten, einer Wellenbahn und einer großen Wirbelschnecke sowie der CrystalGround-Park sorgen für rasante Abfahrten und hohen Puls. Das Nebelhorn präsentiert sich mit seinem 400-Gipfel-Panorma wie sonst kein Skigebiet im Allgäu; am gemütlichsten lässt sich der Ausblick vom Gipfel-Restaurant aus bestaunen. Wer stattdessen endlose Abfahrten auf der Piste bevorzugt, den lockt die mit 7,5 Kilometern längste und komplett beschneite Talabfahrt Deutschlands.

Während der Ifen sowohl flachere Abfahrten als auch rasante Steilhänge bietet, erwartet Freeride-Fans am Walmendingerhorn auf 2.000 Höhenmetern traumhafter Tiefschnee. Ein besonderes Schmankerl können Gäste im Familien-Skigebiet Heuberg genießen: Einmal wöchentlich wird hier Flutlicht-Skifahren angeboten.

Auch in dieser Saison macht Oberstdorf die Pisten in den jeweiligen Aktionszeiträumen wieder zu besonders attraktiven Preisen „erfahrbar“: Während der Adventsskiwochen vom 9. bis 22. Dezember 2017 ist ein Drei-Tages-Skipass sowie drei Übernachtungen bei einem der teilnehmenden Gastgeber bereits ab 189 Euro pro Person buchbar. Wahlweise lässt sich dieses Arrangement auf bis zu sieben Übernachtungen mit Sechs-Tages-Skipass ausweiten. Weitere Aktionswochen locken mit den Traum-Skiwochen im Januar und den Sonnen-Skiwochen im März und April.

Im Januar erwartet Gäste das sportliche Saison-Highlight: Vom 18. bis 21. Januar 2018 kämpfen die weltbesten Skiflieger in der Königsdisziplin auf der modernisierten Heini-Klopfer Skiflugschanze um die Weltmeistertitel im Einzel- und Teamwettbewerb. Informationen und Tickets finden Interessierte unter www.skifliegen-oberstdorf.com.  

Weitere Informationen und Buchung unter: www.oberstdorf.de.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

 

Pressekontakt:
Miriam Frietsch
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Germany
frietsch@oberstdorf.de
tel +49 8322 700-228
fax +49 8322 700-274

Astrid Scheppelmann

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

 

 

 

 

 

 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de