Hotel Post Lermoos

Pressemitteilungen

09. Oktober 2019


Bestes aus der Region
Nachhaltige Gourmetküche im Hotel Post Lermoos

Mit jedem Gericht beweist das Küchenteam rund um Chefkoch Thomas Strasser im Tiroler Hotel Post Lermoos wie geschmackvoll sich die Liebe zur Region mit jener zur Haute Cuisine verbinden lässt. Hier weiß man genau, wo Fleisch und Käse herkommen und die Zusammenarbeit mit den lokalen Betrieben im Umkreis von höchstens 100 Kilometern ist oberste Maxime. Die edle Präsentation der regionalen Köstlichkeiten wurde bereits mit zwei Hauben des Restaurantführers Gault & Millau und diversen anderen Auszeichnungen prämiert. Passend zur Jahreszeit bietet das Hotel Post Lermoos mit seinem Gansl-Essen und vier Adventfrühstücken eine perfekte Gelegenheit, die Weihnachtszeit stilvoll willkommen zu heißen.

Die tiefe Verbundenheit mit der Region und das Streben nach höchster Qualität  sind die Eckpfeiler des Kulinarik-Konzepts im Vier-Sterne-S-Hotel Post Lermoos in Tirol. Mit einem weitreichenden Netz aus Zulieferern hat es das Genießerhotel geschafft, die hochwertigen Zutaten für seine Gourmetküche zum größten Teil aus einem Umkreis von maximal 100 Kilometern zu beziehen. Die enge Zusammenarbeit mit diesen Betrieben und die damit zusammenhängende regionale Wertschöpfung liegt Gastgeberfamilie Dengg besonders am Herzen. Eier und Milch, sowie ein Großteil des Rind- und Kalbfleischs kommen aus der eigenen Landwirtschaft. Zusätzlich wird Fleisch bei dem Cousin des Sous Chefs in Reutte und den Landwirten in der Nähe zugekauft. Frischen Fisch, wie Forellen, Saiblinge oder Alpenlachse, bezieht die Küche von Hubert Westreicher aus Biberwier. Und auch das Gemüse wird nach Möglichkeit lokal bezogen; Hauptlieferanten sind Obst-, Gemüse- und Kartoffelbauern in Tirol und die kleine Markthalle in Garmisch.

Die Post Gourmet Stube ist seit sechs Jahren fester Bestandteil des kulinarischen Angebotes der Post Lermoos und erreichte dieses Jahr mit seiner nachhaltigen Gourmetküche 94 Punkte bei Falstaff. Der renommierte Restaurantführer Gault&Millau verlieh der Gourmet Stube und ihrem Chefkoch mit zwei Hauben und 15 Punkte einen neuen Bestwert. Die hervorragende Küche kann im Hotel Post Lermoos ebenfalls im Rahmen der Vollpension bei einem Genießer-Frühstück, einer ausgewogenen Mittagsküche und beim Sechs-Gänge-Gourmet-Menü am Abend in vollen Zügen genossen werden.

Ab Mitte Oktober laden der Hauben-prämierte Chefkoch Thomas Strasser und sein Team auch wieder zum festlichen Gansl-Dinner ein. Auf einem großen Holzbrett wird die knusprige Gans – drapiert mit köstlichen Beilagen – stilvoll in Szene gesetzt. Verwendet werden dabei sogenannte Weidegänse, die dank ihrer Aufzucht auf freier Weide besonders aromatisch und fettarm sind. Sowohl Gäste der Post Lermoos als auch auswärtige Restaurantbesucher können in den Genuss der Gans kommen; die Küche bittet lediglich um eine Vorlaufzeit von mindestens zwei Tagen. Ein weiterer Höhepunkt in der Adventszeit sind die sonntäglichen Adventfrühstücke mit stimmungsvoller Musikbegleitung. Zum ersten und vierten Advent findet dieses Frühstück als Familienfrühstück statt, zum zweiten und dritten Advent gibt es auch eine „adults only“ Variante für Erwachsene ab 15 Jahren. Für 29 Euro pro Person kann ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Blick auf das herrliche Bergpanorama der Tiroler Zugspitz Arena genossen werden.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok