Club Reisen Stumböck

Pressemitteilungen

02. November 2017


Urlaub für echte Kerle mit Club Reisen Stumböck
„Rock’n’Roll“, „Heli 3 Skisafari“ und „Wild West“: Männerurlaub auf Brettern mit Action-Garantie

Wer Lust auf einen Männerurlaub verspürt, hat dabei meist eine ordentliche Portion Abenteuer im Sinn. Für aktive Vater-Sohn-Gespanne, Best Buddies oder Männergruppen auf der Suche nach Action und Spaß im Schnee hat der Raublinger Spezialreiseveranstalter Club Reisen Stumböck besonders erlebnisreiche Skireisen in petto: Egal ob die aufregende „Rock’n’Roll Freeride Safari“, die „Stumböck Heli 3 Skisafari“ mit drei Tage Heliskiing oder „Wild West“, ein Skisafari-Abenteuer durch die USA – beim führenden Anbieter für Skisafaris, Heli- und Catskiing in Kanada und den USA, finden skibegeisterte Männer eine Fülle an Möglichkeiten. Während tagsüber Pisten und Off-Piste-Gelände entdeckt werden, können abends am offenen Kaminfeuer echte Männergespräche geführt werden – ein unbezahlbares Erlebnis, das „Mann“ nicht so schnell vergisst. Die „Rock’n’Roll Freeride Safari“ ist beispielsweise ab 2.598 Euro pro Person buchbar.

„Rock’n’Roll Freeride Safari“ für Off-Piste-Fans
Für Freerider auf der Suche nach der ultimativen Powder-Challenge bietet die „Rock’n’Roll Freeride Safari“ gleich zwei Top-Skigebiete in Kanada. Zu Beginn der Skisafari in Kicking Horse, einem der anspruchsvollsten Skigebiete Nordamerikas, finden Freeride-Fans zwei Tage lang alles, was Mann für ein aufregendes Off-Piste-Abenteuer braucht. Im Anschluss folgen vier Tage in einem wahren Freeriding-Paradies: Gut präparierte Pisten, steile Rinnen sowie wilde Waldabfahrten direkt vor der Hoteltür im Revelstoke Mountain Resort, dem neuesten Skigebiet Kanadas, warten nur darauf, von wagemutigen Männern gemeistert zu werden. Die „Rock’n’Roll Freeride Skisafari“ kostet ab 2.598 Euro pro Person und enthält neben Flug und sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück auch sechs Tage Skipass, Transfers sowie den Stumböck-Ski-Guide-Service.

Abenteuerlicher Mix aus Skifahren und Heliskiing bei der „Stumböck Heli 3 Skisafari“
Bei der „Stumböck Heli 3 Skisafari“ startet Mann entspannt mit drei Tagen Skifahren in den beiden Skigebieten Sun Peaks und Revelstoke. Das zu Unrecht oft unterschätzte Sun Peaks ist zugleich Kanadas zweitgrößtes Skigebiet und bietet mit weit über 130 Abfahrten und packenden Waldabfahren endloses Skivergnügen – sowie Ski-In/Ski-Out mit Hotel direkt an der Piste. Auch im Revelstoke Mountain Resort, dem jüngsten Skigebiet Kanadas, macht ein riesiges Angebot an Off-Piste-Varianten jeden Skisportler glücklich. Drei Tage Heliskiing in den Selkirk-Monashee Mountains bilden schließlich den Höhepunkt der sportlichen Männerreise. Bevor das weitläufige Heliski-Gebiet jedoch unsicher gemacht werden kann, gibt es vorab eine ausführliche Sicherheitseinweisung mit dem Lawinenpiepser und am Helikopter. Die „Stumböck Heli 3 Skisafari“ kostet ab 4.598 Euro pro Person. Inkludiert sind sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Flug, drei Tage Skipass, drei Heliski-Tage, Transfers und der Stumböck-Ski-Guide-Service. Lunchpakete und Après-Ski-Buffet, geschulte Heli-Guides sowie Heli-Tiefschneeski sind während der drei Heliski-Tage im Preis mit inbegriffen.

Wild West: Skisafari für Cowboys in die USA
Nicht nur in Kanada ist skitechnisch einiges geboten. Die neue „Wild West“- Skisafari von Club Reisen Stumböck hat es mit gleich zwei Ski-Highlights durchaus in sich: Männergruppen, denen der Sinn nach Abenteuer steht, machen bei der „Wild West“- Skisafari sieben Tage lang den „Wilden Westen“ der USA unsicher. Utah besticht nicht nur mit dem größten Skigebiet der USA, Park City-Canyons, sondern macht auch seinem Slogan „The Greatest Snow on Earth“ alle Ehre. Vier Tage lang dürfen hier nach Lust und Laune die riesigen Pisten hinuntergewedelt werden. Zweites Highlight der Reise sind drei Tage in Jackson Hole, das auch als schwierigstes Skigebiet der Welt bekannt ist. Unzählige Steilhänge, Rinnen und Off-Piste-Varianten verlangen eine gehörige Portion Mut. Die „Wild West“- Skisafari ist ab 3.448 Euro pro Person buchbar und beinhaltet acht Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer, Flug, sieben Tage Skipass, Transfers sowie Stumböck-Ski-Guide-Service.

Weitere Informationen für die Saison 2017/2018 und zu den Angeboten unter www.stumboeck.com, information@stumboeck.com oder +49 8035 9660-0.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Julia Moser

emil-geis-str. 1
81379 münchen
Germany
jm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de