Hotel Hohenwart - Südtirol

Pressemitteilungen

30. Januar 2019


Körper und Geist im Einklang
Fit ins Frühjahr mit dem Hotel Hohenwart in Schenna

Die ersten Frühlingssonnenstrahlen tauchen die Berghänge in warmes Licht und die Natur erwacht mit neuer Kraft: Höchste Zeit, auch den Körper und das Immunsystem aus dem Winterschlaf zu wecken. Das Hohenwart im Südtiroler Schenna läutet die neue Jahreszeit mit gleich drei Angeboten ein, die frische Energie und Inspiration für einen gelungenen Start ins Frühjahr versprechen. Wer unter belastenden Verspannungen und Rückenschmerzen leidet, dem versprechen die HAKI®-Tage durch spezielle Treatments, von Erfinder Harald Kitz selbst vorgenommen, neue Leichtigkeit. Der Wintermüdigkeit den Kampf angesagt wird während der Energiequell-Wochen Ende März und Anfang April: Bei auflockernden Massagen wird Kraft getankt und ein vitales Kulinarium sorgt auch innerlich für die Stärkung der Abwehrkräfte. Damit nicht nur der Körper sondern auch der Geist gleichermaßen angeregt wird, heißt es bei den Yoga & Achtsamkeits-Tagen auf Hohenwart tief in sich hineinspüren und das innere Gleichgewicht ausloten.

Die Welt dreht sich immer schneller in der heutigen Zeit und der Kopf kommt selten zur Ruhe. Bei vielen Menschen spiegelt sich dies auch im Körper wieder: Die HAKI®-Philosophie des gebürtigen Österreichers Harald Kitz richtet sich speziell an den kopflastigen Menschen von heute. Sie konzentriert sich in erster Linie darauf, Kopf und Geist von unnötigem Ballast zu befreien und den auf Schulter-, Nacken- und Kopf-Partien lastenden Druck zu vermindern. Während der HAKI©-Tage von 7. bis 11. April 2019 kommt der Erfinder der HAKI©-Methode Harald Kitz eigens ins Hohenwart, um Gäste mit seinen einzigartigen und mehrfach international ausgezeichneten Behandlungen im VistaSpa zu verwöhnen. Ein gemeinsames Sauna-Ritual für „Freies Atmen“ und ein exklusives Kamingespräch mit Harald Kitz runden die Tage ab.

Innerliche wie äußerliche Tiefenentspannung und dabei gleichzeitig den Stoffwechsel in Schwung bringen heißt die Devise der Energiequell-Wochen auf Hohenwart von 23. März bis 13. April 2019. Wenn im März das frische Grün die Südtiroler Berghänge erobert, wird es höchste Zeit auch das Immunsystem wieder aufblühen zu lassen. Das Wohlfühlhotel Hohenwart bietet dafür wie jedes Jahr den idealen Rahmen. Bei der Ankunft wartet bereits ein Willkommensdrink, um vier Tage Erholung pur gebührend einzuläuten. Zudem sorgen eine wohltuende Silberquarzit Ursteinmassage sowie eine Faszien-Detox Massage im VistaSpa für eine Lockerung der Muskeln und tägliche Entspannungs- und Meditationseinheiten für eine Befreiung des Geistes. Frei nach dem kulinarischen Credo „genussvoll gesund genießen“ kredenzt das Hohenwart-Küchenteam täglich ein vitales Kulinarium.

Neues Jahr, neues Ich – wer ganz im Einklang mit sich selbst in die neue Jahreszeit starten will, den lockt eine kleine Auszeit während des Yoga & Achtsamkeits-Wochenendes vom 28. bis 31. März 2019 auf Hohenwart. Heike Schillinger, Yoga Personal Trainerin auf Hohenwart, begleitet Gäste täglich durch zwei 90-minütige Yoga-Einheiten: Eine aktivierende Praxis am Vormittag, die den Kreislauf so richtig in Schwung bringt, und eine regenerierende Praxis am Nachmittag, um körperlich und geistig herunterzukommen. Aber nicht nur Yoga-Posen wie der „Herabschauende Hund“ eröffnen ganz neue Blickwinkel - auch die geführte Morgen- und Abendmeditation lädt ein, das Leben aus einer anderen Perspektive zu betrachten und sich selbst und seine Umgebung neu zu entdecken. Für die kulinarische Begleitung sorgt unter anderem ein abendliches Vier-Gänge-Vitalmenü.

Wer im weiteren Verlauf des Jahres eine kurze Pause braucht, kann im Juni für ein paar sommerliche Tage der Besinnung hoch hinaus. Mit dem Package „Einfach Glücklich Sein“ bietet das Hohenwart die Möglichkeit, zwei Nächte auf dem hoteleigenen Berggasthof „Gsteier“ auf 1.380 Metern hoch über dem Naiftal zu verbringen. Yogatrainerin Heike Schillinger begleitet die Teilnehmer mit Meditationen nach Thich Nhat Hanh, Pranayama und sanften Yoga-Übungen auf dem Pfad zum Selbst. Die Schönheit der Umgebung, die familiäre Atmosphäre und die einfache, naturnahe Vitalküche am Berg tun ihr Übriges, um im Jetzt anzukommen und einfach glücklich zu sein. „Einfach Glücklich Sein“ findet vom 28. bis 30. Juni 2019 statt und ist ab 324 Euro pro Person buchbar. Neben dem Yoga- und Meditationsprogramm sind zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Halbpension inbegriffen.

Die vitalisierenden Energiequell-Wochen gibt es auch noch einmal von 03. November bis 08. Dezember 2019 und das „Yoga & die Güte des Herzens“-Wochenende von 21. bis 24. November 2019 hilft gegen Jahresende, die Lebensfreude neu zu entfachen und die eigene Gelassenheit zu steigern.

Buchungsmöglichkeiten und weitere Informationen unter: www.hohenwart.com.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok