Marriott International

Pressemitteilungen

19. November 2019


Courtyard by Marriott wirft Anker in der Hamburger City

Mit der Eröffnung des Courtyard by Marriott Hamburg City ist die Marke nun zweimal in der Hansestadt vertreten. Das 277 Zimmer umfassende Haus befindet sich in zentraler Innenstadtlage, unweit zahlreicher Restaurants, Läden, kultureller Sehenswürdigkeiten und des Geschäftsviertels. Eine Übernachtung kostet ab 120 Euro.

Maritim geprägte Architektur, alte Schiffscontainer und verschlungene Kanäle – Seitenarme der Elbe – bilden die Kulisse für den modernen Spirit der Stadt. In der Elbphilharmonie treten internationale Virtuosen auf. Verschiedene Museen, feinstes Seafood und das berühmte Nachtleben machen die Stadt zu einer durch und durch lebendigen Metropole.

„Wir freuen uns sehr, neben dem Courtyard Hamburg Airport nun erstmals auch ein Haus in der Innenstadt zu haben“, so John Licence, Vice President Premium and Select Brands für Europa bei Marriott International. „Hamburg ist als führender Wirtschaftsstandort bekannt. Das Hotel ist also ideal für individuell reisende, zukunftsorientierte Gäste geeignet, die unterwegs das Geschäftliche mit dem Angenehmen verbinden wollen.“

Modernes Interieur, Blautöne und von der Stadt inspirierte Aufnahmen der Hamburger Fotografin Ester Haase prägen die helle, offen gestaltete Lobby. In gemütlichem Ambiente können Gäste hier wahlweise arbeiten oder entspannen.

Das Böckmann’s, ein einzigartiges Markthallenkonzept, serviert Hamburger Spezialitäten der Saison, zubereitet in einer Showküche, während an einer eigenen Tartar-Bar Rinder-, Lachs- oder Gemüsetartar mit Soßen wie Miso-Nussbutter zusammengestellt werden kann. Darüber hinaus gibt es Snacks zum Mitnehmen, von gesunden Kleinigkeiten bis hin zu kompletten Mahlzeiten. Die Bar wartet zudem mit besonderen Cocktails auf, darunter der traditionelle Hamburger Minz-Gin-Tonic, sowie regionale und internationale Weine.

Die großzügigen, modernen Zimmer sind mit buntem Bettkopfteil, das Hamburgs Kanäle zeigt, ausgestattet und verfügen zudem über helle Holzmöbel, 49-Zoll-Fernseher, schnelles W-LAN und eine ergonomisch gestaltete Arbeitsecke – ideal für Geschäfts- und Privatreisende. Die fünf geräumigen Junior-Suiten bieten einen separaten Wohnbereich, Schlafcouch, Esstisch, Badewanne und Dusche.

Für Tagungen und Veranstaltungen stehen 454 Quadratmeter an flexibel gestaltbaren Flächen zur Verfügung, die sich in acht separate Räume unterteilen lassen. Der Fitnessbereich erstreckt sich auf 65 Quadratmeter und der Spa umfasst Sauna und Ruheraum – ideal nach einem langen Tag auf den Beinen.

Courtyard by Marriott zählt europaweit nun mehr als 60 Häuser. In den nächsten Jahren sind weitere Eröffnungen in wichtigen Wachstumsmärkten wie England und Frankreich, aber auch in neueren Regionen wie Armenien und Island geplant. Innovation wird bei der Marke großgeschrieben, um auf die sich ständig wandelnden Bedürfnisse der Gäste einzugehen. Zu den neuesten Zimmerdesign-Features zählen gemischt nutzbare Bereiche zum Arbeiten, Schlafen, Entspannen und Sich-fertig-machen. Indirekte Beleuchtung gepaart mit einer neutralen, harmonischen Farbpalette sorgt für ein elegantes und zugleich modernes Erscheinungsbild – von der Buchung bis hin zum Aufenthalt.

Weitere Informationen und Reservierung unter www.marriott.com

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Michaela Belling – Senior PR Manager Germany & Switzerland
Email: michaela.belling@marriott.com |Tel: +49 89 93001 6427
Marriott International | Englschalkinger Str. 12 | 81925 München

Pressekontakt uschi liebl pr:
Astrid Scheppelmann | Nicole Steib
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19
mail: as@liebl-pr.de|ns@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok