Marriott International

Pressemitteilungen

27. Juni 2019


The Luxury Collection eröffnet erstes Resort im türkischen Çeşme
Mit der Eröffnung des luxuriösen Reges, a Luxury Collection Resort & Spa, Çeşme ist die Marke ab sofort zweimal an der türkischen Riviera vertreten

Die zu Marriott International Inc. gehörende Marke The Luxury Collection®, eine Kollektion aus über 110 Hotels und Resorts in mehr als 30 Ländern, begrüßt das Reges, a Luxury Collection Resort & Spa, Çeşme als jüngsten Neuzugang in ihrem Portfolio. Die Marke verfügt damit nach Bodrum und Ankara über einen dritten Standort in der Türkei.

Seinen Gästen verspricht das Reges, dessen Name sich vom lateinischen rex (König) ableitet, einen königlichen Empfang im wahrsten Sinne des Wortes. Das luxuriöse Hotel erstreckt sich über zwei Kilometer entlang der idyllischen Naturbucht Boyalık in Çeşme, das mit 300 Sonnentagen im Jahr aufwartet, und die beiden Gebäude, aus denen sich das Resort zusammensetzt, ähneln von oben betrachtet einer Krone. Die deckenhohen Fenster der insgesamt 93 Zimmer und elf Suiten geben einen herrlichen Panoramablick auf die saphirblaue Ägäis frei. Inspiriert von der dortigen üppigen Natur präsentieren sich die Zimmer mit in Gold getauchten Blättern, Pfauenfedern und Jacquard-Mustern, wobei türkisfarbene Akzente den neutralen Grundtönen Frische verleihen. Die eleganten Bäder aus regionalem Marmor kombinieren traditionelle Elemente wie fein gearbeitete Holzverzierungen und goldene Armaturen mit modernen Annehmlichkeiten wie einer Regendusche und Pflegeartikel der Marke Byredo. Die moderne Technik, wie die ultramodernen Flachbildschirm-Fernseher oder die intuitiv bedienbaren Systeme zur individuellen Steuerung von Temperatur und Beleuchtung, ist auf dezente Weise in die Räume integriert.

Das architektonische Design erinnert an die Tänze der Derwische: Wie deren weit schwingende Röcke breitet sich auch das stufenförmig angelegte Resort großflächig aus und interpretiert auf diese Weise dieses uralte Sufi-Ritual für ein modernes Publikum neu. Dieser Ansatz setzt sich in der lichtdurchfluteten Lobby fort, wo das japanische „Kintsugi“-Konzept aufgegriffen wird, welches das Schöne im Imperfekten sieht – hier in Form von modernem türkischen Design mit vergoldeten Verzierungen, die für Tiefe und Weite sorgen.

„Auf ihrer Reise zu neuen Destinationen bleibt das ursprüngliche Motto der Marke – authentische und typische Erlebnisse zu bieten – ganz besonders wichtig“, erklärt Jenni Benzaquen, Vice President Luxury Brands Europa bei Marriott International. „Vom spektakulären Design über die herzliche, authentische Gastlichkeit bis hin zu den von der Luxury Collection zusammengestellten kulturellen Erlebnissen – das Reges empfängt Weltenbummler mit Çeşmes reicher Kultur und dem Charme seiner beschaulichen Küste.“

Lukullische Momente und Wellness
Für seine unnachahmlichen Mezze mit typischen saisonalen Aromen verwendet das Safran Zutaten und Methoden aus aller Herren Länder. Feinstes Seafood aus der Region steht im Mittelpunkt der modernen pan-asiatischen Küche des Hemera. Das Besondere: Gäste haben die Möglichkeit, im Rahmen einer Wochenendauktion ihr Gebot für fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte abzugeben. Beide Restaurants verwenden regionale Produkte für ihre Gerichte, ob Kräuter aus dem eigenen Garten oder das Gewürz Mastix, das in Çeşme heimisch ist.

Im Rahmen der Reihe „Epicurean Moments“ legt das Resort zudem verschiedene interaktive Erlebnisse für Gäste auf, die die reiche kulinarische Tradition Çeşmes für sich entdecken wollen. Als bekannte Weinbauregion ist die Çeşme-Halbinsel ideal für Genießer. So offeriert das Resort regelmäßig ausgesuchte Weine und passenden Käse, Gäste können bei der Weinlese mithelfen und es gibt Olivenöl-Degustationen – alles sorgfältig ausgesucht, um die vielfältigen Aromen der Region hervorzuheben. Zu den weiteren, vom Concierge-Team zusammengestellten Angeboten zählen unter anderem individuelle Touren zur Festung von Çeşme und den Windmühlen von Alacati oder Ausflüge ins nahe Ephesus.

Genussreiche und authentische Anwendungen verspricht das 1.400 Quadratmeter große Spa Reges. Das Spa-Menü besteht aus regionaltypischen Ritualen und Wellness-Anwendungen. Neben den sechs Behandlungsräumen verfügt das Spa auch über ein traditionelles Hammam, eine Sauna und ein Dampfbad.

Luftige Cabanas gruppieren sich um zwei türkisfarbene Swimmingpools und einen malerischen Privatstrand. In der Fitness-Suite kann rund um die Uhr an modernen Technogym®-Geräten trainiert werden. Dank des flachen Wassers und des starken Winds ist Çeşme außerdem bei Wind- und Kitesurfern beliebt. Resort-Gäste können beide Sportarten vor Ort erlernen oder aber beim jährlich in der Nähe stattfindenden PWA-Windsurfing-Cup dabei sein.

Tagungen und Veranstaltungen
Individueller Service, Fachkompetenz und die besondere Lage machen das Reges perfekt für kreative Meetings und unvergessliche Feiern in der Türkei. Zu den hochmodernen Räumlichkeiten zählen vier spezielle Tagungsräume in neutralen Farben mit neuester Technologie, geeignet für kleinere Meetings und Arbeitsgruppen. Die eindrucksvollen Außenbereiche bieten Platz für Festivitäten mit mehr als 300 Personen, beispielsweise für eine Hochzeit unter freiem Himmel.

Weitere Informationen und Buchungen online unter: RegesCesme.com.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Michaela Belling – Senior PR Manager Germany & Switzerland
Email: michaela.belling@marriott.com |Tel: +49 89 93001 6427
Marriott International | Englschalkinger Str. 12 | 81925 München

Katie Cline – Director European Communications, Marriott International Luxury Brands
E-Mail: katie.cline@marriottluxurybrands.com  
Marriott Hotels Int. Ltd. | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Astrid Scheppelmann | Nicole Steib
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19
mail: as@liebl-pr.de|ns@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok