Marriott International

Pressemitteilungen

17. Juni 2019


St. Regis Hotels & Resorts und die bekannte Schmuckdesignerin Delfina Delettrez Fendi präsentieren eine vom The St. Regis Rome inspirierte Capsule Collection
Entworfen für die moderne Frau mit Stil kombiniert der exklusive Schmuck von Delfina Delettrez Fendi klassische Stücke mit modernem Design zu Ehren des frisch renovierten The St. Regis Rom

Die zu Marriott International gehörende Marke St. Regis Hotels & Resorts gab kürzlich die Zusammenarbeit mit der international bekannten römischen Schmuckdesignerin Delfina Delettrez Fendi bekannt, Gründerin und Designerin der Marke Delfina Delettrez. Inspiriert von der kürzlich vollendeten, 40 Millionen Euro teuren Renovierung des St. Regis Rom stellt Delettrez eine exklusive, limitierte Kollektion vor, die drei ausgesuchte Schmuckstücke aus Gold umfasst: eine exquisite offene Halskette, Ohrringe sowie einen Doppelring mit raffinierten Details. Erhältlich ist die Capsule Collection seit dem 17. Juni online unter: stregisboutique.com bzw. delfinadelettrez.com. Die Stücke kosten ab 1.050 Euro.

„Delfina Delettrez verfügt über ein außerordentliches ästhetisches Gespür dafür, wie sich Vergangenheit und Gegenwart verknüpfen lassen, indem sie althergebrachte italienische Handwerkskunst mit ihrem modernen, einzigartigen Stil verbindet“, so Jenni Benzaquen, Vice President Europe für die Luxusmarken von Marriott International. „Im Rahmen der Zusammenarbeit mit St. Regis versinnbildlicht ihre Capsule Collection auf perfekte Weise die kürzlich erfolgte Neugestaltung des St. Regis Rom. Ebenfalls mit eingeflossen ist Delettrez’ Leidenschaft für ihre Geburtsstadt Rom und deren unvergänglicher Esprit.“

Delettrez zählt zu den „30 unter 30“ des Forbes Magazins und wurde für die „Business of Fashion 500“ nominiert, eine Liste mit Menschen, die die internationale Modebranche verändern. Die Designerin ist in vierter Generation Teil der Fendi-Familie und hat ihr Unternehmen 2007 gegründet. Seit der Einführung ihrer Marke hat sie eine einzigartige Ästhetik entwickelt, die klassische Goldschmiede-Techniken mit innovativen, zeitgenössischen Materialien kombiniert. Das Ergebnis: moderne, futuristisch anmutende Schmuckstücke. In jedem Design steckt viel Herzblut. Umgesetzt werden die Entwürfe in kunstvoller Handarbeit von Meistern ihrer Zunft.

„Rom ist eine Stadt, in der Gegensätze aus Vergangenheit und Gegenwart auf einzigartige, harmonische Weise nebeneinander existieren“, erklärt Delfina Delettrez. „Die Renovierung des St. Regis Rom zeigt die Dualität dieser Stadt hervorragend, indem es einen kantigen, modernen Look mit historischer Architektur verbindet. Um diese neue Ära für das St. Regis Rom einzuläuten, wollte ich eine klassische Form mit einem neuen, modernen Twist schaffen. Ich finde die Idee toll, dass sich jedes Stück auf zwei unterschiedliche Arten tragen lässt – quasi als Ausdruck des dualen Charakters des Hauses.“

Die exklusive Capsule Collection spiegelt Delettrez‘ Gedanken zur jüngsten Neugestaltung des St. Regis Rom wider, bei der das renommierte Innenarchitekturbüro Pierre-Yves Rochon Inc. das stolze 125-jährige Erbe des Hotels würdigt, indem es das faszinierende Licht Roms feiert und gleichzeitig die zeitlose Eleganz des Hotels für das 21. Jahrhundert neu interpretiert. Jedes Stück der Kollektion zelebriert Roms traditionell untrennbare Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. So zeichnen sich Kette, Ohrringe und Ring durch eine klassische Form, versetzt mit neuen, modernen Facetten für einen wandelbaren Look aus. Zudem sind alle Stücke auf zwei verschiedene Arten tragbar.

Das Herzstück der Capsule Collection, die offene Halskette, besteht aus einem Halsreif aus 18-Karat-Gold und einer an beiden Seiten herabfließenden zarten Goldkette, an deren einem Ende sich ein glänzender, mit 44 weißen Diamanten besetzter Ring befindet, während die andere Seite eine Süßwasserperle ziert. Fädelt man die Perle durch den Ring, entsteht ein anderer Look. Angefertigt wurde das Schmuckstück von Meistern traditioneller italienischer Goldschmiedekunst. Der Preis beträgt 9.000 Euro.

Für 1.100 Euro können die Ohrringe aus 18-Karat-Gelbgold erworben werden. Zwei ineinander verschlungene Ringe sind mit 12 weißen Diamanten und zwei Süßwasserperlen verziert, wobei jeder Stein 0,07 Karat hat. Auch der Ohrschmuck lässt sich auf zwei verschiedene Arten tragen, indem entweder nur ein Reif sichtbar ist oder aber beide.

Der Doppelring zum Preis von 1.050 Euro wurde speziell aus zwei Ringen aus 18-Karat-Gelbgold gefertigt, die so miteinander verschlungen sind, dass sie den Anschein erwecken, sie würden separat getragen. Der untere Ring ist mit sechs 0,035-Karat-Diamanten in Weiß versehen, das Mittelstück besteht aus einem 0,08-Karat-Diamanten – ein luxuriöses Accessoire für diese Saison.

Weitere Informationen zur exklusiv für St. Regis Hotels & Resorts entworfenen und in limitierter Auflage verfügbaren Capsule Collection sowie zur Zusammenarbeit von St. Regis und Delfina Delettrez gibt es online unter: stregis.com.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Michaela Belling – Senior PR Manager Germany & Switzerland
Email: michaela.belling@marriott.com |Tel: +49 89 93001 6427
Marriott International | Englschalkinger Str. 12 | 81925 München

Katie Cline – Director European Communications, Marriott International Luxury Brands
E-Mail: katie.cline@marriottluxurybrands.com  
Marriott Hotels Int. Ltd. | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Astrid Scheppelmann | Nicole Steib
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19
mail: as@liebl-pr.de|ns@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok