Marriott International

Pressemitteilungen

03. September 2018


Marriott will bis 2020 40.000 Karrieremöglichkeiten für Jugendliche schaffen
Marriott verdoppelt Engagement für Jugendliche in Europa

Marriott International in Europa gab heute bekannt, dass das Unternehmensziel, jungen Menschen in Europa Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung zu bieten, bis 2020 auf 40.000 Karrieremöglichkeiten verdoppelt wird. Das Bekenntnis zur Schaffung von Karriere- und Ausbildungsmöglichkeiten steht mit dem Unternehmensgrundsatz „der Mensch im Mittelpunkt“ im Einklang und erfolgt im Rahmen der ständig wachsenden Präsenz des Unternehmens in Europa. Die heutige Ankündigung fällt mit dem Start der jährlichen Spendenkampagne von Marriott, You Eat, We Give, zusammen. Im Jahr 2018 sollen im Rahmen der Initiative 400.000 Euro für Jugendhilfsorganisationen in ganz Europa zusammenkommen, die dazu eingesetzt werden, noch mehr jungen Menschen beim Einstieg in ein unabhängiges Leben und eine Karriere zu unterstützen.

Seit 2015 hat Marriott International in Europa mehr als 22.000 Ausbildungsmöglichkeiten in Form von Praktikumsplätzen und Lehrstellen geschaffen. Damit ermöglicht das Unternehmen jungen Menschen einen wertvollen ersten Schritt in die Arbeitswelt sowie die Möglichkeit, sich Fachkenntnisse anzueignen und Berufserfahrung zu sammeln. Weitere 10.000 junge Menschen haben Marriott als ihren direkten Arbeitgeber entdeckt.

Das Ziel für 2020 steht im Mittelpunkt der Marriott-Initiative World of Opportunity, einem ehrgeizigen Programm zur Förderung von neuen Talenten in der Altersstufe der 15- bis 24-Jährigen in ganz Europa.  In Zusammenarbeit mit der britischen Jungendhilfsorganisation The Prince's Trust und SOS-Kinderdorf bieten die World of Opportunity-Kurse von Marriott wertvolle Unterstützung bei der Entwicklung jener beruflicher Fähigkeiten und Lebenskompetenzen, die jungen Erwachsenen aus schwierigen Verhältnissen den ersten Schritt in das Arbeitsleben und in die Unabhängigkeit ermöglichen sollen. Diese Initiative unterstützt die Plattform für Nachhaltigkeit und gesellschaftliches Engagement des Unternehmens, Serve 360: Doing Good in Every Direction, und geht Hand in Hand mit der Philosophie Empower Through Opportunity.

„Die Hotellerie bietet ungeahnte Möglichkeiten für junge Menschen. Das Programm World of Opportunity ermöglicht den Zugang zu erstklassigen Ausbildungen, zum Aufbau von Vertrauensverhältnissen und zur Vermittlung unschätzbarer Lebenskompetenzen in einem unterstützenden und dynamischen Umfeld“, sagte Amy McPherson, President & Managing Director von Marriott International, Europa. „Deshalb freuen wir uns sehr, unser Engagement zur Beschäftigung von Jugendlichen durch die Ausweitung der Ausbildungsmöglichkeiten in Europa weiter stärken zu können.“ 

Das Marriott-Programm World of Opportunity soll jungen Menschen die Gelegenheit bieten, sich unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund und ihren Erfahrungen auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten.  Von den mehr als 22.000 bereits geschaffenen Ausbildungsmöglichkeiten entfielen 63 Prozent auf junge Menschen, die sich auf den Berufseinstieg vorbereiteten, darunter Hochschulabsolventen, die das Voyage-Programm von Marriott durchliefen. 37 Prozent der Ausbildungsplätze wurden von Jugendlichen genutzt, die zuvor weder erwerbstätig noch in Ausbildung waren. In beiden Fällen war das Training darauf zugeschnitten, die Ausbildungsteilnehmer mit Kernkompetenzen für den Beruf und für das Leben auszustatten. 

Eine beachtliche Initiative der Fundraising-Bemühungen von Marriott ist die jährliche You Eat, We Give-Kampagne, an die für jedes im September und Oktober in einem teilnehmenden Hotel servierte Mittag- und Abendessen ein Pfund/ ein Euro oder der entsprechende Betrag in der jeweiligen Währung geht. Im Jahr 2017 wurden mit der Kampagne insgesamt 365.000 Euro erzielt. Seit ihrer Einführung im Jahr 2012 konnten auf diese Weise mehr als zwei Millionen Euro Spendenmittel gesammelt werden.

Das Ziel von Marriott besteht nicht nur darin, Talente in Europa zu beschäftigen, sondern auch dazu beizutragen, junge Menschen mit den Fähigkeiten und dem Selbstvertrauen auszustatten, die sie für den von ihnen gewählten Berufseinstieg benötigen. Seit 2015 hat das Unternehmen Jugendlichen nahezu eine Million Stunden Berufserfahrung in mehr als 200 Hotels in ganz Europa ermöglicht.

Marriotts Engagement für die Jugendbeschäftigung umfasst zudem die Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen in der Form von Geld- und Sachspenden zur Förderung einer Vielzahl von Programmen und Initiativen. Seit dem Start des World of Opportunity-Programms im Jahr 2012 wurden mehr als 2,1 Millionen Euro in bar, eine Million Euro in der Form von Sachspenden und über 60.000 Freiwilligenstunden an gemeinnützige Partner gespendet.

Marriott International
Marriott International, Inc. (NASDAQ: MAR) ist ein führendes globales Hotelunternehmen mit mehr als 6.700 Objekten in 130 Ländern und Gebieten. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 22 Milliarden US-Dollar. Das von J. Willard und Alice Marriott gegründete Unternehmen wird seit 90 Jahren unter Familienführung geleitet. Der Hauptsitz befindet sich in der Nähe von Washington, DC in Bethesda, Maryland. Für weitere Informationen oder Reservierungen, besuchen Sie uns bitte auf www.marriott.com, die neuesten Unternehmensnachrichten, finden Sie auf www.marriottnewscenter.com.

Über The Prince’s Trust
Die Jungendhilfsorganisation The Prince’s Trust unterstützt junge Menschen dabei, das Selbstvertrauen und die Fähigkeiten zu entwickeln, die sie benötigen, um ihre Ambitionen hinsichtlich Lebensstil, Ausbildung und Verdienstmöglichkeiten verwirklichen zu können. Die Wohltätigkeitsorganisation wurde 1976 vom Prinzen von Wales gegründet und unterstützt 11- bis 30-Jährige, die arbeitslos sind, mit schulischen Schwierigkeiten kämpfen oder von Ausgrenzung bedroht sind. Viele der jungen Menschen, die von The Prince's Trust unterstützt werden, sind Pflegekinder oder ehemalige Pflegekinder, die vor Problemen wie Obdachlosigkeit oder psychischen Krankheiten stehen, oder mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Die von der Wohltätigkeitsorganisation angebotenen Programme bieten gefährdeten Jugendlichen die praktische und finanzielle Unterstützung, die sie benötigen, um Stabilität aufzubauen, Selbstachtung zu gewinnen und berufliche Fähigkeiten zu entwickeln. Drei von vier jungen Menschen, die von The Prince's Trust unterstützt werden, gelingt der Schritt in ein geregeltes Arbeitsleben oder in die Ausbildung. The Prince's Trust ist bis heute mehr als 900.000 jungen Menschen zu Gute gekommen, täglich unterstützt er hunderte Jugendliche. Weitere Informationen über The Prince's Trust erhalten Sie unter princes-trust.org.uk oder unter 0800 842 842.

Über SOS-Kinderdorf
SOS-Kinderdorf ist eine internationale NGO zur Betreuung, Ausbildung und Gesundheitsvorsorge von Kindern ohne oder mit eingeschränkter elterlicher Fürsorge. Die Organisation wurde 1949 gegründet und betreibt heute mehr als 2.300 Programme zur Betreuung von mehr als einer Million Kindern und Jugendlichen in 134 Ländern und Gebieten. Die Arbeit von SOS-Kinderdorf orientiert sich am Geist der UN-Kinderrechtskonvention.

SOS-Kinderdorf folgt dem Grundsatz, dass Kinder in einem familiären Umfeld mit liebevollen Eltern oder Betreuern, gemeinsamen Geschwistern am besten aufwachsen, und dass der geeignete Ort für ihr Heranwachsen ein Zuhause ist. SOS-Kinderdorf arbeitet mit Gemeinden, lokalen Partnern und Behörden zusammen, um benachteiligte Familien zu unterstützen und deren Auseinanderbrechen zu verhindern.

Ein weiterer Schwerpunkt von SOS-Kinderdorf ist die Einflussnahme auf Entscheidungsträger mit dem Ziel der Umsetzung von Normen und Praktiken, die das Wohlergehen von Kindern, insbesondere von Kindern ohne elterliche Fürsorge fördern.

Weitere Informationen zu SOS-Kinderdorf finden Sie unter www.sos-childrensvillages.org.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt Marriott International:

Michaela Belling – Senior PR Manager Germany & Switzerland
Email: michaela.belling@marriott.com | Tel: +49 89 93001 6427
Marriott International | Englschalkinger Str. 12 | 81925 München

Pressekontakt uschi liebl pr:
Astrid Scheppelmann / Nicole Steib
as@liebl-pr.de / ns@liebl-pr.de
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok