Marriott International

Pressemitteilungen

20. August 2018


Aloft Hotels und Universal Music Group & Brands geben den Startschuss für 'Project: Aloft Star Europa 2018' bekannt
Den Gewinner erwartet die Produktion und Veröffentlichung einer eigenen Single

Aloft Hotels, Marriott Internationals Marke für Musikliebhaber, läutet gemeinsam mit der Universal Music Group & Brands (UMG&B), der für Markenstrategie zuständigen Abteilung vom Branchenführer UMG, die diesjährige Runde ihres internationalen Talentwettbewerbs Project: Aloft Star zur Entdeckung neuer Künstler ein. Pünktlich zum Start der Talentsuche installiert die technikaffine Marke Aloft Hotels modernste Aufnahmekabinen in den Duschen ausgewählter Häuser in ganz Europa. Dadurch bekommen alle Gäste die Möglichkeit, an Project: Aloft Star teilzuhaben und ihre Gesangstalente während des Aufenthalts unter Beweis zu stellen – auch diejenigen, die noch nicht bereit für das große Blitzlichtgewitter sind.

Project: Aloft Star – Auf der Suche nach dem Star von morgen 
Der Wettbewerb Project: Aloft Star Europa 2018 startete am Montag, den 13. August 2018, und ist Teil der globalen und wegweisenden Partnerschaft von Marriott International und der UMG&B, die ihren Fokus verstärkt auf die Förderung aufstrebender Talente legt. Teilnehmende Künstler sind dazu eingeladen, einen eigenen Song einzureichen, anhand dessen sie bewertet werden. Diejenigen, die die Vorauswahl sowie die Publikumsabstimmung meistern, treten im November vor einer Expertenjury im Aloft Hotel in München auf. Chefjuror und Botschafter ist JP Cooper, der unter anderem für seine Hits ‘September Song’ und ‘Perfect Strangers’ bekannt ist.  

Ab sofort können Musiker sich anmelden und erhalten die Chance auf einen Gewinn, der Folgendes beinhaltet:

-       Die Veröffentlichung einer eigenen Single mit einem der renommierten Musiklabels der UMG

-       Die Produktion eines Musikvideos zur Single

-       A&R-Betreuung von UMG-Managern

Aufnahmekabinen für die Stars unter der Dusche
Für Gäste, die ihr Gesangstalent normalerweise nur unter der Dusche zum Besten geben, gibt es während Project: Aloft Star 2018 hochmoderne Aufnahmekabinen in Duschen ausgewählter Hotels in ganz Europa. Die Aufnahmekabinen profitieren von der Badezimmer-Akustik und stellen dadurch das Erlebnis nach, unter der Dusche zu singen. Darüber hinaus verfügen sie über wasserfestes Aufnahme-Equipment, das es Gästen ermöglicht, ihren Gesang aufzuzeichnen, zu digitalisieren, wiederzugeben und zu veröffentlichen. Während des Wettbewerbs erleben Gäste die „Dusch-Studios“ bei ihren Aufenthalten in den Aloft Hotels in London, Brüssel, München und Kiew.

„Jedes Jahr können wir dabei zusehen, wie sich unentdeckte Talente durch Project: Aloft Star und unser Live At Aloft Hotels-Programm entwickeln. Dieses Jahr gehen wir mit unserer neuen Partnerschaft mit der Universal Music Group noch einen Schritt weiter, wenn es darum geht, aufstrebende Musiker zu fördern und zu unterstützen“, sagt John Licence, Vice President der Premium- und Select-Marken von Marriott International in Europa. „Duschen stehen in direkter Verbindung mit Gesang. Daher haben wir uns für die Einführung dieser Aufnahmekabinen mit innovativer Technologie entschieden, um noch mehr Superstars in spe davon zu überzeugen, ihr Gesangstalent von der Dusche ins Rampenlicht zu bringen.“

„Da auch ich diesen Weg gegangen bin, freue ich mich sehr, dabei zu helfen, auf die nächste Generation von Musiktalenten aufmerksam zu machen”, fügt der bei Island Records unter Vertrag stehende Künstler JP Cooper hinzu. „Als Botschafter von Project: Aloft Star und Chefjuror für Europa, kann ich es kaum erwarten, denjenigen Künstler zu entdecken, der durch den Wettbewerb Bekanntheit erlangt und den lebensverändernden Plattenvertrag erhält.“

Als internationale Hotelmarke geht Aloft Hotels gemeinsam mit UMG&B gleichzeitig auch in den USA, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum an den Start, um mit Project: Aloft Star die nächsten großen Musiker dieser Regionen zu entdecken. Die Gewinner haben die Möglichkeit, einen Song gemeinsam mit UMG aufzunehmen und erhalten Zugang zu Mentor-Programmen. Weitere Informationen zum weltweiten Wettbewerb unter alofthotels.com. 

Details zu Project: Aloft Star Europa 2018

–      Von 13. bis 27. August sind Bands und Künstler, die noch keinen Plattenvertrag haben und aus europäischen Ländern stammen, in denen es Aloft Hotels gibt (Vereinigtes Königreich, Belgien, Deutschland, Türkei und Ukraine), dazu eingeladen, die Aufnahme eines eigenen Titels (im Video-Format) sowie ein Foto auf www.Projectaloftstareu.dja.com hochzuladen, welche anschließend von Juroren der UMG und Aloft Hotels bewertet werden

–      Nach Bewerbungsschluss wird die Jury 20 Bands/ Künstler aus jedem der fünf Länder in die engere Auswahl nehmen

–      Von 31. August bis 11. September hat das Publikum in den fünf teilnehmenden Ländern schließlich die Möglichkeit, für den persönlichen Lieblingskünstler der eigenen Region zu stimmen. Jeder darf seine Stimme im Zeitraum des Publikumsvotums einmal pro Tag abgeben

-       Nach der Publikumsabstimmung gelangen die drei Musiker mit den meisten Stimmen jeder Region weiter ins Halbfinale. Jede Region erwartet die Künstler anschließend mit einem Gremium lokaler Musikexperten, die den Gewinner bestimmen, der letztendlich die Region im großen Finale am 15. November präsentieren wird

–      Alle fünf Finalisten werden beim Project: Aloft Star Europafinale im Aloft Munich am 15. November auftreten. Die Gewinner werden schließlich von verschiedenen Juroren, darunter Botschafter und Musiker JP Cooper und der letztjährige Gewinner Kris Evans, ausgewählt

Weitere Informationen zum Wettbewerb in allen Regionen und Anmeldung unter: www.Projectaloftstareu.dja.com 

Teilnahmebedingungen

-       Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein

-       Einsendeschluss der Uploads ist am 27.08.2018 um 23:59

-       Keine Teilnahmegebühr erforderlich

-       Vollständige Teilnahmebedingungen unter www.Projectaloftstareu.dja.com.

Aloft – das Hotel für Musiker und Musikliebhaber
Seit zehn Jahren ist Aloft Hotels ein Inkubator für aufstrebende Musiktalente. Als Teil des Live At Aloft Hotels-Musikprogramms werden Aloft Hotels rund um den Globus regelmäßig zum Schauplatz von Live-Konzerten mit lokalen und erfolgsversprechenden Talenten in ihren W XYZ® Bars. Aloft Hotels begrüßen Musiker auf ihren Touren durch musikaffine Destinationen mit speziellen Künstlerraten, der Möglichkeit, die W XYZ® Bar kostenlos als Bühne zu nutzen und einem Musiker-Guide mit Empfehlungen für ein spätes Abendessen nach dem Auftritt, das nächste bezahlbare Tonstudio, Geschäfte zum Kauf von Gitarrensaiten und vieles mehr, um bei jedem Aufenthalt den richtigen Ton zu treffen.

Hintergrundinformationen für Journalisten
Aloft Hotels wird die Aufnahmekabinen anlässlich des Beginns von Project: Aloft Star 2018 zunächst in London, Brüssel, München und Kiew testen.

Die Benutzung der Kabinen wird in den ausgewählten Hotels an bestimmten Terminen während des Project: Aloft Star Wettbewerbs möglich sein. Die Aufnahmekabinen sind nicht in einem Übernachtungspaket buchbar.

Durch wasserfestes Aufnahme-Equipment sowie innovative Touchpad-Technologien können Gäste ihren Gesang aufzeichnen, wiedergeben und herunterladen.

Der Nutzer bedient das Aufnahme-Equipment manuell über das Touchpad, um die Aufnahme zu starten und zu beenden. Aloft Hotels oder dritte Personen haben keineswegs Zugang zu den Aufzeichnungen.

Gäste müssen sich manuell anmelden, um ihre Aufnahmen herunterzuladen und zu veröffentlichen. Die Aufzeichnungen werden nicht in der App oder auf dem Touchpad gespeichert. Sollte der Nutzer die Aufnahme nach der Wiedergabe nicht herunterladen, wird diese automatisch gelöscht.  

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Michaela Belling – Senior PR Manager Germany & Switzerland
Email: michaela.belling@marriott.com |Tel: +49 89 93001 6427
Marriott International | Englschalkinger Str. 12 | 81925 München

Maria José Crousillat – Director of Communications, Select Brands Europe
E-Mail: MariaJose.Crousillat@marriott.com
Marriott Hotels Int. Ltd. | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Astrid Scheppelmann | Nicole Steib
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19
mail: as@liebl-pr.de|ns@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok