Marriott International

Pressemitteilungen

08. August 2017


Ballett-Workout im Hotelzimmer
JW Marriott Hotels & Resorts und The Joffrey Ballet präsentieren „Behind the Barre“

Ab sofort können sich Gäste ausgewählter JW Marriott Hotels & Resorts während ihres Aufenthalts mit Ballett-Workouts fit halten – im eigenen Hotelzimmer und genau dann, wann es ihnen zeitlich passt. Dafür sorgt die soeben vorgestellte On-Demand-Videoreihe Behind the Barre, produziert in Zusammenarbeit mit dem renommierten Joffrey Ballet. Gelauncht wurde das Angebot im frisch renovierten JW Marriott Essex House, bevor es ab Herbst in weiteren Häusern rund um den Globus Einzug hält. Die Reihe besteht aus individuellen Ballett-Barre-Videos, die sich je nach Fitnesslevel auswählen lassen und in die Kategorien „beruhigend“, „ausgleichend“ und „anregend“ unterteilt sind.

In den Videos, gedreht vor der faszinierenden Kulisse des neu eröffneten JW Marriott Los Cabos Beach Resort & Spa in Mexiko, laden zwei Profitänzer des Joffrey Ballet zu unterhaltsamen, kraftvollen Trainings an, die sich wunderbar im Hotelzimmer durchführen lassen, darunter ein Ganzkörper- und ein Core-Workout sowie Dehnübungen.

Behind the Barre ist bereits das zweite gemeinsame Projekt von JW Marriott mit dem Joffrey Ballet. 2014 produzierten die beiden Unternehmen Poise and Grace, ein Fortbildungsangebot für die Mitarbeiter der Luxushotelmarke. Das vom Ballett inspirierte Programm wurde ins Leben gerufen, um Finesse und Anmut in täglichen Arbeitsabläufen zu vermitteln und so letztlich das Aufenthaltserlebnis weiter zu optimieren – ein Ziel das auch hinter dem Konzept von Behind the Barre steht. JW Marriott beweist damit einmal mehr sein Engagement für das Wohlbefinden seiner Gäste und unterstützt so einen gesunden Lifestyle auf Reisen. 

„JW-Marriott-Gäste sind stets auf der Suche nach neuen, innovativen Methoden, um auf Reisen aktiv zu bleiben“, erklärt Christy Donato, Vice President Global Brand Management für JW Marriott. „Unsere Kooperation mit dem Joffrey Ballet geht über das klassische Hotelzimmer-Workout hinaus und ermöglicht es dem Gast, sein Fitnesstraining an den persönlichen Reiseterminplan anzupassen.“

„Wir freuen uns sehr, für Behind the Barre erneut mit JW Marriott zusammenarbeiten zu dürfen“, so Ashley Wheater, künstlerischer Leiter des Joffrey Ballet. „Die Vorteile des Balletttrainings reicht weit über die Verbesserung von Disziplin und die Steigerung des Selbstbewusstseins hinaus. Außerdem stellt es eine ideale Ergänzung zu jeder Art von Fitnessplan dar. Es ist eine große Ehre, die Zusammenarbeit mit JW Marriott fortführen und Joffreys erstklassiges Training mit Gästen aus der ganzen Welt teilen zu können.“

Weitere Informationen zu Behind the Barre finden Interessierte online unter JWMarriottBehindTheBarre.com.

JW Marriott Hotels & Resorts
Die Marke JW Marriott gehört zum Luxusportfolio von Marriott International und umfasst wunderschöne Hotels und herausragende Resorts weltweit. Zielgruppe der eleganten Häuse sind anspruchsvolle, selbstbewusste Reisende, die das markenspezifische The JW Treatment™ zu schätzen wissen. Hinter dem Begriff verbirgt sich die Philosophie, dass wahrer Luxus von Menschen kreiert wird, die mit Herz und Seele bei der Sache sind. So beschert JW Marriott maßgeschneiderte Erlebnisse als Ausdruck seines Engagements für präzise choreographierten, antizipierenden Service und modernes Wohndesign, das Gästen viel Raum bietet für das Umsetzen individueller Wünsche und sie erholt und zufrieden abreisen lässt. Derzeit gibt es über 80 JW Marriott-Hotels in knapp 30 Ländern. JW Marriott Hotels & Resorts ist Partner des preisgekrönten Bonusprogramms Marriott Rewards®, zu dem auch The Ritz-Carlton Rewards® gehört. Auf members.marriott.com können Mitglieder ihre Konten mit Starwood Preferred Guest® verbinden. Elite-Status und Punkte sind übertragbar. Weitere Informationen unter www.jwmarriott.com, auf Instagram, Twitter und Facebook.

The Joffrey Ballet
Das Joffrey Ballet verleiht dem Tanz einen unverwechselbaren Ausdruck und deckt damit die Diversität der USA in ihrer ganzen Bandbreite ab, sowohl in punkto Ensemble als auch Zielpublikum und Repertoire. Letzteres umfasst unter anderem Handlungsballett, die Neuaufführung von Meisterwerken und moderne Stücke. Gegründet wurde die Kompanie 1956 von dem visionären Lehrer Robert Joffrey. Aktuell steht es unter der Leitung von Artistic Director Ashley Wheater und Executive Director Greg Cameron. joffrey.org.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Punnee Hall - Manager, Consumer PR, Luxury Brands Europe
Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: punee.hall@marriott.com
Marriott Hotels International Limited | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Astrid Scheppelmann / Nicole Steib
as@liebl-pr.de / ns@liebl-pr.de
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de