One&Only Resorts

Pressemitteilungen

25. Oktober 2017


Kunstvoll luxuriös
One&Only Cape Town launcht Kunst-Package mit dem Zeitz MOCAA

Kunst muss nicht unbedingt Luxus sein, schon gar nicht in Kapstadt. Wenn der Luxus der Kunst aber die Tür öffnet, gibt sie ihm Bedeutung, Spannung, Reibung und macht ihn zu etwas unvergesslichem. Zu erleben ist das gerade im One&Only Cape Town, in dessen Nachbarschaft jüngst das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa (Zeitz MOCAA) eröffnet hat – das erste Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst auf dem Kontinent. Mit dem neuen „Artfully Luxurious“-Package bietet One&Only’s erstes Stadtresort seinen Gästen die Möglichkeit, sich von den vielen Perspektiven moderner Kunst in der Mother City inspirieren zu lassen. Dazu gehört nicht nur eine geführte Tour durch das Zeitz MOCAA mit Top-Galerist Joao Ferreira, sondern auch eine Exkursion zum richtungsweisenden Lalela Projekt, das Kindern Zugang zur transformativen Kraft der Kunst verschafft; auch spielt die kulinarische Kunst der Kapregion eine Rolle und immer wieder die Begegnung mit der Kreativität im öffentlichen Raum. Das neue Package ist ab umgerechnet rund 890 Euro pro Person buchbar.

Ob Kunst im öffentlichen Raum, die gigantische zeitgenössische Sammlung des spektakulären Zeitz MOCAA oder ein Bummel durch die vielen Galerien der Stadt – wer auf der Suche nach neuen Impressionen und kulturellen Einflüssen ist, wird in Kapstadt und, jetzt erst recht, im One&Only Cape Town immer fündig. Schon seit seiner Eröffnung räumt das Stadtresort an der V&A Waterfront der Kunst einen besonderen Platz ein, veranstaltet sorgsam kuratierte „Art Conversation Tours“ durch die Stadt und bietet seinen Gästen nun, mit dem „Artfully Luxurious“-Package, auch einen ganz eigenen Zugang zu Afrikas gefeiertem neuen Kunsttempel. Dabei vereint das Arrangement Inspiration, Kreativität und Kulinarik:

In „Artfully Luxurious“ inkludiert, sind zwei Tickets für das Zeitz MOCAA und begleitend eine halbtägige Führung durch die Ausstellung zusammen mit dem Kunstexperten Joao Ferreira. Außerdem gewinnen Gäste beim Besuch des Lalela Project einen Einblick in die transformative Kraft, die engagierte Kunsterziehung bei Kapstadts Jugend hervorruft. Ganz unter dem Motto „Food is Art“ wird der Tag mit einem ästhetisch angerichteten 5-Gänge Menü mit südafrikanischer Weinbegleitung im Nobu Cape Town abgerundet. Wer sich selbst an eigenen Kreationen probieren will, der findet Staffelei, Leinwand, Acrylfarben und Pinsel in der One&Only Cape Town Suite und kann sich vom Anblick des Tafelbergs inspirieren lassen. Die Kunst der richtigen Mischung erlernen die Gäste bei der ebenfalls inkludierten „Art of Mixology – Cocktail Master Class“ in der Vista Lounge und wer sich Erinnerungen an die Tage in der südafrikanischen Metropole mit nach Hause nehmen möchte, kann handverlesene zeitgenössische Kunstwerke in der hauseigenen Neo-Boutique erstehen. Das „Artfully Luxurious“-Package ist ab zwei Nächten in der Marina Harbour Suite inklusive Frühstück im Reuben’s sowie vieler weiterer Inklusivleistungen ab umgerechnet rund 890 Euro pro Person buchbar.

Weitere Informationen zum One&Only Cape Town, den „Art Conversation Tours“  und Buchungsoptionen unter: oneandonlycapetown.com. Wissenswertes zum Lalela Project unter: lalela.org

One&Only Resorts
Die Marke One&Only steht für exklusive Luxusresorts an den schönsten Plätzen der Erde und gilt weltweit als Garant für höchste Service-Standards. Jedes der preisgekrönten Resorts empfängt seine Gäste mit einem ganz persönlichen Stil, der stark von der Kultur des jeweiligen Standorts, einer authentischen Gastfreundschaft und dem einzigartigen One&Only-Lifestyle geprägt ist. Die One&Only-Kollektion umfasst die Resorts One&Only Reethi Rah auf den Malediven, One&Only Le Saint Géran auf Mauritius, One&Only Royal Mirage und One&Only The Palm in Dubai, One&Only Ocean Club auf den Bahamas, One&Only Palmilla in Los Cabos/Mexiko, One&Only Cape Town in Südafrika sowie das Emirates One&Only Wolgan Valley in Australien. Als Teil seines neuen Portfolios hat One&Only die Eröffnung des One&Only Nyungwe House in 2017 sowie des One&Only Gorilla’s Nest angekündigt. Beide Neuzugänge befinden sich in Ruanda. Darüber hinaus befinden sich folgende Resorts in Planung: One&Only Portonovi in Montenegro als erstes Resort in Europa, das One&Only Seef in Bahrain sowie zwei neue Resorts in Mexiko – das One&Only Mandarina und das One&Only Santa Maria de Xala. www.oneandonlyresorts.com

Download Pressemeldung Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt:
Julia Moser

emil-geis-str. 1
81379 münchen
Germany
jm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de