Warner Bros. Studio Tour London

Pressemitteilungen

18. Januar 2016


Let's celebrate!
15 Jahre Harry Potter und der Stein der Weisen in der Warner Bros. Studio Tour

2001 war ein Film in aller Munde: Harry Potter und der Stein der Weisen - der erste von insgesamt acht Filmen über das Leben des wohl berühmtesten Zauberschülers der Welt. 15 Jahre später begehen Fans rund um den Globus das Jubiläum und auch die Warner Bros. Studio Tour in Leavesden bei London feiert mit zahlreichen magischen Spezialwochen dieses ganz besondere Jahr. Besucher können dabei exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Filme erhaschen, etwa in das Innere des Dursley-Hauses.

Wilkommen in Hogwarts!: 11. bis 22. Februar 2016

Mit dem bekannten Ausspruch „Willkommen in Hogwarts" wurden Harry, Hermine und Co. bei ihrer Ankunft in der Zaubereischule begrüßt. Die erste Themenwoche des Jubiläumsjahres lehnt sich an diesen Neustart für die kleinen Zauberer an. Gezeigt werden dabei zahlreiche originale Requisiten aus Harry Potter und der Stein der Weisen, etwa der Sprechende Hut, der erstmals in der Großen Halle der Warner Bros. Studio Tour präsentiert wird. Daneben werden allerhand Geheimnisse rund um die Dreharbeiten zum ersten Film gelüftet: Wie konnten die Kerzen in der Großen Halle schweben? Wie wurden die rasanten Quidditch-Szenen gedreht? Und wie schmeckt wohl Butterbier?

Halbriese Hagrid: 25. März bis 17. April
Filmfans wissen: Hagrid ist für Harry so etwas wie ein väterlicher Freund, der ihm stets an die Hand nimmt, um ihm zu zeigen, wie man sich auf dem Parkett der magischen Welt bewegt. Während der Halbriese-Hagrid-Spezialwochen dreht sich alles um den großen, bärtigen Begleiter. Besucher lernen, wie die mächtige Figur zum Leben erweckt wurde und welche Techniken Hagrid besonders imposant wirken ließen. Außerdem gibt es originale Requisiten und Kostüme des Halbriesen zu bestaunen. In der Animatronische-Figuren-Abteilung zeigt ein Team rund um den Maskenbildner Nick Dudman, der für die Make-up-Effekte in den Harry-Potter-Filmen verantwortlich war, wie die Masken der schaurigen Gringott-Kobolde hergestellt wurden.

Ligusterweg 4: 27. Mai bis 6. Juni
Nur für eine begrenzte Zeit, während der Ligusterweg-4-Spezialwochen, können Besucher einen Blick in das Innere des Dursley-Hauses erhaschen. Sie sehen das Wohnzimmer mit seinen zu den spießig geschmacklosen Dursleys passenden Möbeln und Requisiten und erfahren, dass die Setdesigner jede Menge Spaß dabei hatten, die hässlichsten Sofas, Fliesen und Vorhänge für dieses Filmset auszusuchen.

Die Suche nach dem Stein der Weisen: 22. Juli bis 5. September
Während der Spezialwochen im Sommer begeben sich Besucher nochmals auf die Suche nach dem Stein der Weisen und erfahren zahlreiche Details zu den Spezial- und visuellen Effekten des ersten Films. Sie lernen unter anderem, mit welcher Hilfe sich die gigantischen Schachfiguren elegant über das Feld bewegen konnten, wie der furchteinflößende dreiköpfige Hund auf die Leinwand kam und wie die gifte Pflanze Teufelsschlinge zum Leben erweckt wurde.

15-Jahr-Jubiläum: 15. Oktober bis 4. November
Zum offiziellen Jubiläum werden in der Warner Bros. Studio Tour zahlreiche noch nie zuvor gezeigte Filmsets, Requisiten und Kostüme aus dem ersten Film zu sehen sein. Die Große Halle wird rechtzeitig zu Halloween festlich dekoriert und auch der Rest der Studio Tour steht ganz im Zeichen des Jubiläums.

Hogwarts im Schnee: Ab 19. November
Jedes Jahr zu Beginn der Weihnachtszeit wird das berühmte Hogwarts-Modell in eine weiße Schneedecke gehüllt. Die Filmsets erstrahlen dann, festlich geschmückt, in weihnachtlichem Glanz und Experten erklären, welche verschiedenen Arten von Schnee, Feuer und Eis in den Filmen zum Einsatz kamen.

Der Eintritt zu den Themenwochen ist im regulären Ticketpreis enthalten.Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich. Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London sowie Eintrittskarten gibt es online unter: www.wbstudiotour.co.uk

Hintergrund:
Mit der Warner Bros. Studio Tour London begeben sich Besucher auf eine spannende Reise durch die Kulissen der Harry-Potter-Filme. Die Attraktion befindet sich rund 30 Kilometer vom Londoner Zentrum entfernt, in den Warner Bros. Studios in Leavesden, wo alle acht Harry-Potter-Filme gedreht wurden. Neben Requisiten und Kostümen gibt es auf dem Rundgang authentische Filmsets und faszinierende Spezialeffekte zu sehen. Sogar das ein oder andere Produktionsgeheimnis wird gelüftet. Daneben sorgen die Große Halle von Hogwarts, die Winkelgasse, animatronische Figuren, detailgetreue Modelle und Butterbier für Begeisterung. Kurzum: Die Tour lässt die fantasiereiche Harry-Potter-Zauberwelt noch einmal ganz neu, durch die Augen der Filmmacher, erleben. www.wbstudiotour.co.uk

TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © JKR

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan / Julia Stubenböck

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de / js@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok