Warner Bros. Studio Tour London

Pressemitteilungen

26. Januar 2015


Abfahrt auf Gleis 9 ¾
Dauerhafte Erweiterung der Warner Bros. Studio Tour London mit dem Hogwarts Express

Ab kommenden März erwartet die Besucher der Warner Bros. Studio Tour London - The Making of Harry Potter ein völlig neuer Bereich der Harry-Potter-Welt: Auf mehr als 1.800 Quadratmetern wurde Gleis 9 ¾ originalgetreu nachgebaut, inklusive dem in den Filmen verwendeten Hogwarts Express. Dabei wird der neue Bereich als dauerhafte Erweiterung künftig noch mehr Einblicke in die spannendsten Szenen aus den Harry-Potter-Filmen geben.

Die berühmtesten Szenen aus der Harry-Potter-Welt neu erleben und sogar den altehrwürdigen Hogwarts Express selbst besteigen können Besucher der Warner Bros. Studio Tour ab 19. März 2015 mit der Eröffnung eines völlig neuen Teils der Harry-Potter-Filmwelt: So wurde unter der Leitung von Oscar-Gewinner und Production Designer Stuart Craig jeder Zentimeter von Gleis 9 ¾ mit seinem Glasdach, den gelben Ziegelwänden und den Gepäckwagen nachgebaut. Highlight ist die 78 Jahre alte Lokomotive „Olton Hall", die in den Filmen zum Hogwarts Express wurde und dank Special Effects Supervisor John Richardson die Besucher der Warner Bros. Studio Tour künftig mit fröhlichem weißem Dampf begrüßt.

Doch damit nicht genug: Besucher können die für die Filmarbeiten genutzten Abteile des Zugs betreten und an speziellen „Fenstern" lernen, wie einige der bekanntesten Filmszenen wie etwa Harrys erster Schokofrosch oder der Angriff der Dementoren entstanden. Außerdem gibt es eine bunte Sammlung von Koffern, die große und kleine Fans ihren Besitzern zuordnen müssen. Ein Souvenirshop direkt am „Gleis" lockt mit allerlei Spiel und Leckerei aus den Harry-Potter-Filmen, insbesondere aus dem Hogwarts Express.

Sarah Roots, Vice President der Warner Bros. Studio Tour: „Wir können es kaum erwarten, Gleis 9 ¾ pünktlich zum dritten Geburtstag der Studio Tour zu eröffnen. Der Hogwarts Express spielte eine ganz besondere Rolle in den Filmen und wir freuen uns, diese fantastische neue Welt für unsere Besucher zu öffnen."

Stuart Craig, Production Designer aller acht Harry-Potter-Filme ergänzt: „Im Hogwarts Express spielten über sämtliche Filme hinweg zahlreiche wichtige Szenen - vom ersten Kennenlernen von Harry, Hermine und Ron bis hin zu dem Moment, in dem deren Kinder 26 Jahre später in den Zug steigen, um sich nach Hogwarts aufzumachen. Die Zauberwelt braucht keine moderne Technologie, also haben wir uns auf die Suche nach einer traditionellen Dampflok gemacht. Schließlich fanden wir 2000 die „Olton Hall" und wussten, wir hatten unseren Hogwarts Express gefunden."

Der Eintritt zum neuen Themenbereich ist im regulären Ticketpreis für die Warner Bros. Studio Tour London enthalten.Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich. Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London sowie Eintrittskarten gibt es online unter: www.wbstudiotour.co.uk

Hintergrund:
Mit der Warner Bros. Studio Tour London begeben sich Besucher auf eine spannende Reise durch die Kulissen der Harry-Potter-Filme. Die Attraktion befindet sich rund 30 Kilometer vom Londoner Zentrum entfernt, in den Warner Bros. Studios in Leavesden, wo alle acht Harry-Potter-Filme gedreht wurden. Neben Requisiten und Kostümen gibt es auf dem Rundgang authentische Filmsets und faszinierende Spezialeffekte zu sehen. Sogar das ein oder andere Produktionsgeheimnis wird gelüftet. Daneben sorgen die Große Halle von Hogwarts, die Winkelgasse, animatronische Figuren, detailgetreue Modelle und Butterbier für Begeisterung. Kurzum: Die Tour lässt die fantasiereiche Harry-Potter-Zauberwelt noch einmal ganz neu, durch die Augen der Filmmacher, erleben. www.wbstudiotour.co.uk

TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © JKR

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan / Julia Stubenböck

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de / js@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok