Warner Bros. Studio Tour London

Pressemitteilungen

07. Januar 2015


Eule Hedwig und Kater Krummbein
Tierische Themenwochen in der Warner Bros. Studio Tour London

Eulen, Katzen und eine Kröte: Vom 13. bis 25. Februar 2015 haben Besucher der Warner Bros. Studio Tour London - The Making of Harry Potter Gelegenheit, die tierischen Akteure aus der erfolgreichsten Filmreihe aller Zeiten aus nächster Nähe zu bestaunen. Gemeinsam mit ihren Trainern führen sie nicht nur ihre Schauspielkünste vor, sondern demonstrieren auch, wie so ein Tiertraining vonstatten geht.

Unter der Leitung von Cheftrainerin Julie Tottman, die bei allen acht Harry-Potter-Filmen an den Auftritten von mehr als 250 lebenden Tieren mitarbeitete, kehrt im Februar für zwölf Tage eine Menagerie aus Eulen, Katzen und einer Kröte zurück ans Set. Im Gemeinschaftsraum von Gryffindor etwa aalt sich eine rote Perserkatze - Hermines Kater Krummbein. Gesellschaft leisten ihm eine Maine-Coon-Katze, die treue Begleiterin von Hausmeister Argus Filch, Mrs. Norris, und eine 14 Jahre alte Kröte, besser bekannt als Neville Longbottoms Haustier Trevor.

Damit nicht genug: Vor dem Ligusterweg können sich Besucher mit einer Schneeeule fotografieren lassen - Harry Potters treue Begleiterin und fliegende Briefträgerin Hedwig. Darüber hinaus finden auf dem Studiogelände ganztägig Flugvorführungen statt, bei denen Tiertrainer die Techniken demonstrieren, die beim Dreh zum Einsatz kamen.

In der Winkelgasse schließlich, der Einkaufsmeile für Hexen- und Magierbedarf, führen verschiedene Eulen Kunststücke vor, darunter auch ein Bartkauz, die Posteule der Familie Weasley, Errol, und ein winziger Steinkauz, Rons Eule Pigwidgeon.

Während der Themenwoche gibt es auch Wissenswerte zu den haarigen und gefiederten Filmhelden zu erfahren:
- Zwar gelten Eulen gemeinhin als weise. Tatsächlich jedoch sind sie sehr schwer zu trainieren. Bis zu drei Monate brauchen sie, um das zu lernen, was ein Rabe innerhalb einer Woche beherrscht.
- Die Szene, in der die meisten Eulen zum Einsatz kamen, ist die Eulennest-Szene in Harry Potter und der Feuerkelch. Die Trainer mussten dazu knapp 80 Eulen beibringen, gleichzeitig zu schreien, zu fliegen und stillzusitzen.
- Die Grundvorbereitungen beim Tiertraining dauern in etwa drei bis fünf Wochen: Sobald das Skript vorlag, begann das Animal Department mit dem Basistraining, entwickelte Fragen und Ideen dazu, wie die Szenen gedreht werden sollten, und arbeiteten dann mit dem Regisseur an den endgültigen Trainingsplänen.
- Crackerjack, einer der Krummbein-Darsteller, freundete sich mit einer der Ratten an, die Krätze spielten. Wenn die Kameras aus waren, jagte der Kater den kleinen Nager oft am Set herum.
- In den Harry-Potter-Filmen tauchen Tiere auch an ganz unerwarteten Stellen auf: Frühstücksflocken wie Lunfrey's Cheeri Owls oder die Pixie Puffs von Honigtopf wurden von den Grafik-Designern Miraphora Mina und Eduardo Lima speziell für die Filme entworfen.

Der Eintritt zu den Themenwochen ist im regulären Ticketpreis für die Warner Bros. Studio Tour London enthalten.Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich. Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London sowie Eintrittskarten gibt es online unter: www.wbstudiotour.co.uk

 

Hintergrund:
Mit der Warner Bros. Studio Tour London begeben sich Besucher auf eine spannende Reise durch die Kulissen der Harry-Potter-Filme. Die Attraktion befindet sich rund 30 Kilometer vom Londoner Zentrum entfernt, in den Warner Bros. Studios in Leavesden, wo alle acht Harry-Potter-Filme gedreht wurden. Neben Requisiten und Kostümen gibt es auf dem Rundgang authentische Filmsets und faszinierende Spezialeffekte zu sehen. Sogar das ein oder andere Produktionsgeheimnis wird gelüftet. Daneben sorgen die Große Halle von Hogwarts, die Winkelgasse, animatronische Figuren, detailgetreue Modelle und Butterbier für Begeisterung. Kurzum: Die Tour lässt die fantasiereiche Harry-Potter-Zauberwelt noch einmal ganz neu, durch die Augen der Filmmacher, erleben. www.wbstudiotour.co.uk

TM & © Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © JKR

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan / Julia Stubenböck

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de / js@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok