Tourismus Oberstdorf

Pressemitteilungen

06. Mai 2015


3. Oberstdorfer Fotogipfel
Europas höchstes Fotofestival startet im Juni in Oberstdorf unter Schirmherrschaft von F.C. Gundlach

Fotokunst in höchster Vollendung: Nach dem großen Erfolg des Oberstdorfer Fotogipfels in den letzten beiden Jahren steht in der Woche vom 11. bis 17. Juni 2015 eine Neuauflage des hochkarätigen Events an. Rund um das diesjährige Motto „Zeit" erwarten Besucher großformatige Outdoor-Installationen, einzigartige Ausstellungen und ein spannendes Workshop- und Exkursionsprogramm unter der Leitung renommierter Dozenten der Fotoszene. Die allabendlichen Open-Air-Fotoprojektionen auf der Großbild-LED-Wand im Kurpark, der tägliche Fotomarkt sowie ein Fotowettbewerb runden die Veranstaltung ab. Schirmherr ist der weltbekannte Hamburger Modefotograf F.C. Gundlach. Mit dem speziell aufgelegten „Veranstaltungsticket" der Bahn können Besucher innerhalb Deutschlands bereits ab 99 Euro an- und abreisen.

Das Seminarprogramm des Oberstdorfer Fotogipfels bietet verschiedene Workshops, in denen namhafte Experten sowohl Hobby- als auch Profifotografen Tipps und Tricks zur perfekten Aufnahme, der digitalen Bildbearbeitung und technischen Neuheiten geben. Seminarthemen sind unter anderem die Schwarz-Weiß- und Street-Fotografie sowie das Videofilmen für Einsteiger. Als neuer Premiumpartner konnte in diesem Jahr der Fotodienstleister CEWE gewonnen werden, der Teilnehmern in einem Workshop den kompletten Gestaltungsprozess von der Bildauswahl bis zur Bestellung eines eigenen Fotobuchs aufzeigt. Weitere Partner sind unter anderem OLYMPUS und die Zeitschrift stern.

Zu den Highlights des Fotogipfels 2015 gehören neben den Werken von F.C. Gundlach, die als imposante Outdoor-Installationen erlebt werden können, die Fotoausstellung „TIMELESS" in der OLYMPUS Galerie, bei der in der Villa Jauss unter anderem Heinz Teufels „Waldgeschichten" zu sehen sind, sowie Barbara Dombrowskis beeindruckendes Ausstellungsprojekt zum Thema Klimawandel. Desweiteren sind Ausstellungen des Berufsverbandes Freie Fotografen und Filmgestalter (BFF) und der EVA Fotoschule Hamburg, Arbeiten von Studenten der Hochschule Hannover unter der Leitung von Professor Rolf Nobel und von Fotografen wie Götz Schleser und dem jungen Lokalmatador Jonathan Besler zu bestaunen.

Rund um Oberstdorf bieten sich für die Teilnehmer jede Menge traumhafter Motive, die bei geführten Exkursionen, beispielsweise bei einer Foto-Nachtwanderung durch die Breitachklamm, ins rechte Licht gerückt werden.

Eine facettenreiche Reise durch die Fotobranche bietet auch in diesem Jahr der Fotomarkt im Oberstdorf Haus. Hier erfahren Besucher alles Wissenswerte über Kunst und Fotografie, von antiken Ausstellungsstücken bis zu den neuesten Innovationen. Darüber hinaus locken der Fotografie-Flohmarkt und praktische Vorführungen von Profis.

Im bereits gestarteten Fotowettbewerb zum Thema „Mensch" können ambitionierte Hobbyfotografen noch bis zum 15. Juni ihre Werke einreichen. Als Hauptpreise winken unter anderem ein exklusiver Fotoworkshop mit Christian Popkes in Oberstdorf, ein Wochenendaufenthalt für eine Person im Fünf-Sterne-Parkhotel Frank sowie eine Olympus OM-D E-M1 mit 12-40mm Objektivkamera.

Dank der neuen Partnerschaft mit der Deutschen Bahn reisen Besucher bequem und klimafreundlich zu Sonderkonditionen zum Oberstdorfer Fotogipfel: Mit dem eigens aufgelegten „Veranstaltungsticket" der Bahn kostet die Hin- und Rückfahrt ab/bis verschiedenen Orten deutschlandweit in der ersten Klasse 159 bzw. 199 Euro (ohne Zugbindung) und 99 bzw. 139 Euro in der zweiten Klasse. Bei der Buchung über bahn.de/Veranstaltungsticket muss das Stichwort „Fotogipfel" angegeben werden.

Das vollständige Programm finden Interessierte unter fotogipfel-oberstdorf.de. Informationen zum Urlaubsangebot der Region Oberstdorf gibt es auf: www.oberstdorf.de.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

 

Pressekontakt:
Astrid Scheppelmann

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

Miriam Frietsch
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Germany
frietsch@oberstdorf.de
tel +49 8322 700-228
fax +49 8322 700-274

 

 

 

 

 

 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok