Tourismus Oberstdorf

Pressemitteilungen

01. September 2014


Tourismus Oberstdorf stellt innovatives Gesundheitsprogramm vor
Resilienz take off - Gelassenheit gegen den Alltagsstress

Noch ein Mal tief Luft holen und zur Ruhe kommen, ehe mit großen Schritten auch schon die Weihnachtszeit herannaht: Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember bietet das charmante Oberstdorf im Allgäu mit seinem „Resilienz take off"-Programm ein innovatives Gesundheitskonzept zur eigenen Stressbewältigung. Die sechstägigen Arrangements verbinden Resilienz-Coach-Einheiten mit sportlichen Aktivitäten und dem Kneipp'schen Gesundheitsansatz in einer der wohl schönsten Landschaften Bayerns. So ist das „Immunprogramm gegen Stress - Resilienz take off" schon ab 289 Euro pro Person zuzüglich Übernachtung beim Wunschgastgeber buchbar.

„Resilienz", darunter versteht man die Widerstandsfähigkeit gegen Stress. Das sechstägige Programm „Resilienz take off" im allgäuerischen Oberstdorf soll helfen, die persönliche Widerstandsfähigkeit einzuschätzen und aufzubauen, um kräftezehrendem Stress mit neuer Energie entgegenzutreten. Bei maximal fünf Teilnehmern in einer Gruppe werden konkrete Maßnahmen zur gesunden Stressbewältigung aufgezeigt und in speziellen „Resilienz-Coach-Einheiten" unter Anleitung ausgebildeter Therapeuten trainiert. Leichte körperliche Aktivitäten wie Gymnastik und Tai Chi unterstützen die Einheiten und helfen, den Kopf freizubekommen. Für Gelassenheit und Wohlbefinden sorgen die vier übrigen Kneipp'schen Säulen „Wasser", „Heilkräuter", „Ernährung" und „Lebensordnung".

Das sechstägige „Resilienz take off"-Arrangement ist ab 289 Euro pro Person buchbar und findet an verschiedenen Terminen von Mitte Oktober bis Dezember 2014 statt. Im Preis enthalten sind neben fünf „Resilienz-Coach-Einheiten" in der Gruppe auch verschiedene Trainingseinheiten unter Anleitung, das Kennenlernen und Ausprobieren der fünf Säulen der Kneipp'schen Naturheilkunde, eine geführte Wanderung sowie eine 30-minütige Massage.

Zentraler Treffpunkt für die Aktivitäten ist das Oberstdorf Haus in der Ortsmitte.

Weitere Informationen zur touristischen Vielfalt der Region Oberstdorf gibt es auf www.oberstdorf.de.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

 

Pressekontakt:
Astrid Scheppelmann

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

Miriam Frietsch
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Germany
frietsch@oberstdorf.de
tel +49 8322 700-228
fax +49 8322 700-274

 

 

 

 

 

 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok