Tourismus Oberstdorf

Pressemitteilungen

29. April 2014


WM-Fieber auch im Urlaub: Public Viewing und 2.000 Fußbälle
Der Fußball-WM ganz nah in Oberstdorf

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht vor der Tür und allerorts freuen sich Fans darauf, wieder gemeinsam hoffen und feiern zu können. Für fußballbegeisterte Gäste, die auch während ihres Urlaubes mit ihrem Team mitfiebern möchten, hat sich Oberstdorf etwas Besonderes ausgedacht: Der Allgäuer Ferienort lädt vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 zum gemeinschaftlichen Jubeln ein und überträgt alle Spiele auf einer Großbildleinwand im Oberstdorfer Kurpark live. Wer von so viel Sportlichkeit zum Selberkicken animiert wird, hat auch dazu Gelegenheit: Oberstdorf verschenkt während der WM 2.000 Fußbälle an Urlauber.

Dank des Public Viewing verpassen Gäste auch während ihres Sommerurlaubes kein WM-Spiel und genießen nach Ausflügen in die Allgäuer Bergwelt abends die WM-Stimmung im Oberstdorfer Kurpark. Anfeuern und gemeinsam jubeln heißt es für die Zuschauer dann hoffentlich, wenn Jogis Jungs gegen Portugal, die USA & Co. versuchen, ihren Traum vom Titel wahr werden zu lassen. Auf 600 Sitzplätzen können Urlauber alle Spiele live bis 23 Uhr auf einer LED-Großbildleinwand verfolgen und werden in der „Gastro-Fanmeile" mit Bier, Würstchen, WM-Burgern, Cocktails und Eis kulinarisch bestens versorgt. Bei schlechtem Wetter findet das Public Viewing im Oberstdorf-Haus statt. Der Eintritt ist frei.

Als besonderes Schmankerl für alle Fußballfans verschenkt Oberstdorf an Übernachtungsgäste, die eine Gästekarte besitzen, jede WM-Woche insgesamt 500 Oberstdorf-Fußbälle. So können Urlauber die spielfreie Zeit gleich nutzen, um sich nicht nur am Berg, sondern auch im Tal sportlich zu betätigen und mit der Familie oder Freunden selbst gegen das runde Leder zu treten. Insgesamt bringt Oberstdorf während der WM 2.000 Fußbälle unter die sportlich-aktiven Gäste, weitere Bälle können bei Verlosungen gewonnen werden. Die Fußbälle werden nach dem „First-come, first-serve"-Prinzip verschenkt: Sind alle 500 vergeben, gibt es erst wieder in der folgenden Woche Bälle zu verschenken.

Nähere Informationen zu Oberstdorf Tourismus und dem Public Viewing während der WM gibt es unter: www.oberstdorf.de

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

 

Pressekontakt:
Astrid Scheppelmann

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
as@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

Miriam Frietsch
Tourismus Oberstdorf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Germany
frietsch@oberstdorf.de
tel +49 8322 700-228
fax +49 8322 700-274

 

 

 

 

 

 

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok