Singita

Pressemitteilungen

Juli 2011


Travel + Leisure World's Best Awards 2011
Singita Grumeti Reserves, Tansania und Singita Sabi Sands, Südafrika auf Platz 1 und 2

Der südafrikanische Luxus-Safari Anbieter Singita Game Reserves wurde im Zuge der US Travel + Leisure World's Best Awards 2011 Leserumfrage in mehreren Kategorien ausgezeichnet. Er belegt mit Singita Grumeti Reserves in Tansania und Singita Sabi Sands in Südafrika den 1. und 2. Platz unter den Top 100 Hotels der Welt. Zudem ist Singita Kruger National Park Gewinner des „Best Hotel Spa" in Afrika und dem Nahen Osten.

 

Auf Platz 1 unter den „Top 100 Hotels Overall" der Travel + Leisure World's Best Awards 2011 wurde Singita Grumeti Reserves gewählt und setzt sich damit gegen eine Auswahl der exklusivsten Häuser rund um den Globus durch. Zum Singita Grumeti Reservat, das sich an der westlichen Grenze der legendären Serengeti befindet, gehören vier einzigartige Produkte aus dem Luxus-Reisesegment: Das neue mobile Safari-Camp Singita Explore, die renommierte Singita Sasakwa Lodge - Mitglied von Relais & Chateaux - sowie das Singita Sabora Zeltcamp und die Singita Faru Faru Lodge. Sie alle befinden sich an der weltbekannten ostafrikanischen Gnu-Wanderungs-Route und bieten den Gästen unvergessliche Safari-Erlebnisse in einer der faszinierendsten Landschaften der Erde.

 

Das Flaggschiff der Gruppe, Singita Sabi Sands mit den Gründungs-Lodges Ebony und Boulders und dem Private Retreat Singita Castleton, belegt Platz 2 unter den „Top 100 Hotels Overall". Die Lodges sind im Sabi Sand Reservat gelegen - eine Erweiterung des südafrikanischen Kruger National Parks - und sind für herausragenden Safari-Luxus und atemberaubende Wildbeobachtungen bekannt.

 

Als drittes Produkt der Safari-Gruppe wurde Singita Kruger National Park ausgezeichnet. Das Reservat, das sich mit den modernen Lodges Singita Lebombo und Singita Sweni entlang der beeindruckenden Lebombo-Berge und des glitzernden N'wanetsi Flusses erstreckt, wurde zum „Best Hotel Spa" in Afrika und dem Nahen Osten gewählt. Zudem belegen die beiden Lodges Platz 39 der „Top 100 Hotels Overall Liste".

 

Die Highlights der Travel + Leisure World's Best Awards Leserumfrage wurden in den USA am 7. Juli 2011 in der NBC „Today Show" bekanntgegeben. Die feierliche Verleihung findet am 14. Juli 2011 in Los Angeles statt.

 

Lindy Rousseau, Chief Marketing Officer der Singita Game Reserves freut sich: „Singita ist heute für über 230.000 Hektar Land in ganz Afrika verantwortlich. Wir betreiben zehn Lodges in vier Destinationen und drei Ländern. Singita praktiziert eine moderne Art der Nachhaltigkeit, bei der es darum geht, das Verhältnis zwischen Natur und Tierwelt, der lokalen Bevölkerung und dem Tourismus im Gleichgewicht zu halten. Singita Grumeti Reserves, der Gewinner des Travel + Leisure World's Best Award 2011, ist ein hervorragendes Beispiel für diese Art Tourismus. Wir investieren mehr in Natur- und Artenschutz sowie soziale Projekte als irgendjemand sonst. Vor acht Jahren hat man im Grumeti Reservat kaum ein Tier gesehen - heute gehört es zu den artenreichsten Gegenden in Ostafrika. Die moderne Hotellerie ist authentisch, integer und ehrlich, was sicherlich auch der Grund dafür ist, dass sich mehr und mehr Gäste mit unserem Konzept identifizieren. Bei aller Nachhaltigkeit sind unsere Lodges sehr komfortabel und stilvoll; der Service ist außergewöhnlich, die Küche hervorragend und unsere Mitarbeiter sind die besten, die man sich wünschen kann. Es ist eine große Ehre für uns, von den Travel + Leisure Lesern zu den Weltbesten gewählt worden zu sein!"

 

Der Travel + Leisure World's Best Award 2011 basiert auf Leser-Bewertungen. Hotels wurden auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet, wobei 5 für „exzellent" steht. Die bewerteten Kategorien sind Zimmer/Einrichtungen, Lage, Service, Restaurant/Küche und Qualität. Weitere Infos zum Award gibt es unter www.TravelandLeisure.com/worldsbest.

 

Infos und Buchung unter www.singita.com. Aktuelle Pressemitteilungen und Hintergrundinformationen unter www.liebl-presse.de.

 

Hintergrund Singita Game Reserves:

Der Name Singita bedeutet „Ort der Wunder" und vereint in sich neun einzigartige Luxus-Lodges in drei Ländern Afrikas: Südafrika - Sabi Sands und Krüger National Park, Tansania und Zimbabwe. Die Singita Game Reserves gelten international als Anbieter für die unvergesslichsten Safari Erlebnisse in Afrika, die fortwährend mit nationalen und internationalen Awards ausgezeichnet werden. Herzstück der Singita Philosophie ist die Absicht exklusiven Luxus, Naturschutz und sozialverträgliches Handeln in Einklang zu bringen. So bieten die neun Lodges ihren Gästen nicht nur unvergleichliche Safari Erlebnisse in unberührter afrikanischer Wildnis, feinste Gourmetküche, beste Weine und exklusives Design; sie stehen auch für eine kompromisslose Verpflichtung gegenüber Nachhaltigkeit, Natur- und Artenschutz sowie für zahlreiche soziale Projekte zur Förderung und Unterstützung der lokalen Gemeinden. www.singita.com

 

Pressekontakt:
Sonja Hartung
uschi liebl pr
emil-geis-str. 1
81379 münchen
tel. +49 89 72402920
fax. +49 89 72402919
mail: sh@liebl-pr.de  

 

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok