Hotel Hohenwart - Südtirol

Pressemitteilungen

07. März 2019


Regional, handwerklich und alkoholfrei
Zum Launch des ersten alkoholfreien Craft-Biers Italiens dreht sich auf Hohenwart alles um das flüssige Gold

Es ist isotonisch, reich an lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und Polyphenolen und somit das ideale Konferenz- und Sportlergetränk: Alkoholfreies Bier. Im April bringt die Hausbrauerei Pfefferlechner im Südtiroler Lana, Partnerbetrieb des familiären Traditionshotel Hohenwart, FRE[E]DL auf den Markt – das erste alkoholfreie Craft-Bier Italiens. Bier-Feinschmeckern macht das Hotel Hohenwart das neue Craft-Bier mit einem exklusiven Angebot besonders schmackhaft: Ab 397 Euro pro Person erhalten Gäste zwei Übernachtungen mit Hohenwart-Verwöhnpension, ein Dinner mit Bierbegleitung, ein Bierbad mit Kurzmassage im Hohenwart sowie ein Abendessen und eine Bier-Degustation im Pfefferlechner. Und wer sich selbst als Braumeister versuchen möchte, nimmt an einem der monatlichen Bierseminare teil.

Bisher galt das Brauen von alkoholfreiem Bier als sehr aufwändig, weshalb es nur wenige alkoholfreie Craft-Biere gibt. Ein neues, speziell entwickeltes Verfahren in Zusammenarbeit mit der TU Berlin ermöglicht es nun, durch bestimmte Hefepilze und Milchsäurebakterien alkoholfreies Bier auch im kleinen Rahmen herzustellen. Die Hausbrauerei Pfefferlechner hat sich das Patent dieses Verfahrens für den italienischen Markt gesichert und debütiert im April 2019 mit FRE[E]DL, dem ersten alkoholfreien Craft-Bier Italiens.

Auch im Hohenwart, wo – wie im Pfefferlechner – die Geschicke in den Händen der Gastgeberfamilie Mair liegen, dreht sich zum Launch des alkoholfreien Craft-Biers alles um das flüssige Gold. Das Hotel zelebriert die Bier-Innovation mit einem besonderen Paket für Hohenwart-Gäste: Im Preis von 397 Euro pro Person sind zwei Übernachtungen inklusive Hohenwart-Verwöhnpension mit Frühstücks- und Nachmittagsbüffet enthalten, sowie ein Abendessen mit Bierbegleitung im Hotel und ein Abendessen im Pfefferlechner Keller. Zudem warten zwei weitere Highlights rund ums Bier: Bei einer Bier-Degustation können sich Hobby-Bier-Sommeliers selbst einen Eindruck vom untergärigen und naturtrüben Gerstensaft machen. Zudem wird Bier auch eine positive Wirkung auf Haut und Haar nachgesagt – deshalb lockt im VistaSpa, der Wellnessoase des Hohenwart, ein erholsames Bierbad mit anschließender Kurzmassage.

Am 12. April 2019 wird das alkoholfreie Craft-Bier FRE[E]DL erstmals offiziell präsentiert. Alle interessierten Gäste des Hohenwart erwartet am Tag der offenen Hausbrauereien im Buschenschank Pfefferlechner in Lana eine Brauereiführung, bei der dem Braumeister über die Schulter geschaut und der gesamte Brauvorgang „Schluck für Schluck“ miterlebt werden kann. Natürlich wird das Endprodukt danach gebührend verkostet. Am Abend werden Südtiroler Köstlichkeiten mit handverlesenen Produkten aus der Region serviert und man lässt den Tag mit Musik gemütlich ausklingen.

Wer selbst Hand anlegen möchte, dem bietet sich ab April 2019 jeden letzten Dienstag im Monat die Möglichkeit zu einem Bierseminar: Schritt für Schritt wird durch den Brauprozess geführt. Es dauert etwa sechs Stunden, bis der Biersud soweit ist, um ins Gärfass gefüllt zu werden. Nach fünf Wochen kann man dann das erste selbstgebraute Bier sein Eigen nennen – ideal als Geschenk oder als perfekte Begleitung zur herzhaften Brotzeit. Zudem lockt das Seminar mit einem entspannten gemeinsamen Weißwurstfrühstück sowie einer herzhaften Südtiroler Marende und einer Bierprobe für insgesamt 120 Euro pro Person.

Buchungsmöglichkeiten und weitere Informationen unter: www.hohenwart.com.

Download Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok