Hotel Hohenwart - Südtirol

Pressemitteilungen

24. Februar 2015


20 Jahre Sonnenzug - Sitzplatz in den Süden
Saisonstart im Hohenwart in Schenna mit dem Sonnenzug-Jubiläumsarrangement

Genau 20 Jahre ist es her, dass Franz Mair, Seniorchef des Hohenwart, die Idee hatte, zum Saisonstart einen Zug zu chartern: Von Hamburg aus brachte der „Sonnenzug" Gäste aus ganz Deutschland nach Schenna in Südtirol. Der Zug wurde schließlich durch einen Bus ersetzt, mit dem Urlauber bis heute die Möglichkeit haben, autofrei von München nach Schenna zu reisen. Im Jubiläumsjahr 2015 starten im Frühjahr, Sommer und Herbst sechs Sonderfahrten von Berlin über Leipzig, Nürnberg und München bzw. von Düsseldorf über Köln, Frankfurt, Mannheim und Ulm für jeweils eine Woche direkt ins sonnenverwöhnte Schenna. Passend dazu legt das dortige Vier-Sterne-Superior-Hotel Hohenwart ein spezielles Arrangement auf inklusive sieben Tage Hohenwart-Verwöhnpension, „Sitzplatz in den Süden", täglichem Rahmenprogramm, Spa-Nutzung sowie einer Gardasee- und einer Dolomitenfahrt. Buchbar ist das Angebot ab 920 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Urlaub von der ersten Minute an war und ist das erklärte Ziel von Hohenwart-Seniorchef Franz Mair. Und so startete der findige Hotelier vor 20 Jahren den „Sonnenzug", der bereits während der Fahrt von Deutschland nach Schenna dank Musik und Tanz für Erholung und beste Unterhaltung sorgte. Aus dem Zug wurde schließlich ein komfortabler Reisebus, doch der Grundgedanke vom einfachen und bequemen Reisen ist geblieben. Zum 20-jährigen Jubiläum des „Sonnenzugs" gibt es 2015 insgesamt sechs Sonderfahrten, die Gäste auf einer Ost- und einer Westroute zu ausgewählten Samstags- bzw. Sonntagsterminen für eine Woche im Frühjahr, Sommer und Herbst nach Südtirol entführen:

Route Ost: Berlin - Leipzig - Nürnberg - München - Schenna
Termine: 11. bis 18. April 2015; 6. bis 13. Juni 2015; 17. bis 24. Oktober 2015
Route West: Düsseldorf - Köln - Frankfurt - Mannheim - Stuttgart - Ulm - Schenna
19. bis 26. April 2015; 14. bis 21. Juni 2015; 25. Oktober bis 1. November 2015

Dort angekommen, warten sieben Tage Entspannung im Hohenwart auf die Reisenden. Das Vier-Sterne-Superior Hotel ist seit über 50 Jahren in Familienbesitz und gehört zu den führenden Häusern Südtirols. Während die kreative Gourmetküche und der gut bestückte Weinkeller mit alpin-mediterranen Genüssen verwöhnen, lockt das abwechslungsreiche Freizeitprogramm von Yoga über Pilates bis hin zur Weinwanderung mit bester Erholung. Herzstück des Hauses ist der VistaSpa: Die preisgekrönte Wellness-Oase verzaubert mit einzigartigen Anwendungen und einem herrlichen Panoramablick ins Tal.

Zu den Jubiläumsfahrtterminen des „Sonnenzugs" können Urlauber, die Wert legen auf Komfort, kulinarischen Genuss, Wellness und herzliche Gastlichkeit, ein einwöchiges Arrangement buchen. Darin sind neben der Hin- und Rückfahrt im Komfortbus sowie Getränken und kleinen Snacks an Bord plus Reiseleitung auch sieben Tage Hohenwart-Verwöhnpension, ein täglich wechselndes Aktivprogramm sowie eine Gardasee- und eine Dolomitenfahrt inbegriffen. Buchbar ist die Pauschale ab 920 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Buchungsmöglichkeiten und weitere Informationen online unter www.hohenwart.com.

Hintergrund:
Von der Frühstückspension zum Wohlfühlhotel: Das Vier-Sterne Superior Hotel Hohenwart in Schenna ist seit über 50 Jahren in Familienhand und eines der führenden Häuser Südtirols. Zum Hotel gehören das Haupthaus, das Haus Traube und das Haus Christine, sowie ein Berggasthof mit biologischer Landwirtschaft und der Buschenschank „Pfefferlechner". Die kreative Gourmetküche und der gut bestückte Weinkeller des Hauses garantieren alpin-mediterrane Genüsse. Das Freizeitprogramm reicht vom Lauftreff über Yoga und Personal Training im Fitnessbereich „Well & Fit" bis hin zur Weinwanderung.
Getreu dem Motto „Zu Hause bei Freunden" steht das Hotel Hohenwart nicht nur für erstklassigen Komfort und Service, sondern auch für die warmherzige und freundschaftliche Atmosphäre, die von Familie Mair und ihrem Team seit Generationen gepflegt wird. Das neueste Glanzstück des Hauses ist der VistaSpa: ein duftender, plätschernder Wellness-Tempel auf drei Ebenen - mit Panoramablick und großer Dachterrasse. Highlights sind das Open Air Solebecken mit Blick ins Tal, die Panoramasauna und der exklusive Open Air Private Spa. Weitere Informationen und Buchungen online unter www.hohenwart.com.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

  

Pressekontakt:
Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok