Hotel Hohenwart - Südtirol

Pressemitteilungen

17. April 2013


Frisch in den Südtiroler Frühling
Hohenwart mit neu renovierten Zimmern und frühlingshaftem Wellness-Angebot

Rechtzeitig zum Start in die Frühlingssaison präsentiert das renommierte Vier-Sterne-S-Hotel Hohenwart in Schenna / Südtirol mehrere seiner Gästezimmer im neuen, modernen Look - mit frischen Gelbtönen und anheimelndem Mobiliar und Dekor aus Birnenholz. Vom Bett aus schweift der Blick nun durch die großen Panoramafenster hindurch direkt über die grünen Hügel des Meraner Landes und die dahinter aufragenden schroffen Berggipfel. Selbst von der großzügigen Dusche aus können Gäste das Bergpanorama genießen. Wer sich jetzt nach einer kurzen Auszeit in warmer Südtiroler Frühlingsluft sehnt inklusive Wellness und Kulinarik vom Feinsten, und dabei die neuen Zimmer testen möchte, kann dies mit dem dreitägigen Arrangement „Wellness à la Hohenwart" bereits ab 594 Euro pro Person.

Insgesamt 14 Zimmer im Haus Christine - drei der Kategorie „Edelweiß" und elf der Kategorie „Arnika" - wurden während der Wintermonate komplett neu gestaltet. Mobiliar und Dekor aus handgehobeltem Birnenholz bestechen durch die Kombination aus schlichtem Design und regionaltypischen Elementen. In frischem Gelb gehaltene Polstermöbel und Lampen setzen peppige Akzente und Filz-Accessoires runden das Gesamtbild ab.

„Ganz großes (Natur)Kino" bescheren jetzt die Betten: Diese wurden so ausgerichtet, dass der Gast beim Aufwachen bzw. Zubettgehen durch die großen Panoramafenster direkt auf die umliegende Bergwelt blickt. Auch die vollständig modernisierten Bäder mit großer Dusche lassen jetzt durch einen verglasten Durchbruch in der Wand Tageslicht und Naturblick herein.

Wohl durchdachte Extras sorgen für zusätzliche Behaglichkeit: So warten nach einem Tag in den Weinbergen oder bei einem Stadtbummel in Meran gemütliche Filzpantoffel auf den Heimkehrer. Für ein wohltuendes Fußbad im Anschluss an die Wandertour steht ein Lärchenzuber mit Badesalz bereit und für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Balkon liegen diverse Spiele und Karten aus. Wie in allen Zimmern des Hohenwart finden die Gäste einen Wanderrucksack mit Trinkflasche und Reiseführer zur leihweisen Nutzung vor.

Mit „Wellness à la Hohenwart" hat das Vier-Sterne-S-Haus ein besonderes Vorteilsangebot für sonnen- und wärmehungrige Kurzurlauber aufgelegt: Das Arrangement gilt im Zeitraum 7. April bis 9. Mai sowie vom 2. Juni bis 4. Juli 2013 und umfasst die Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Hohenwart-Verwöhnpension sowie die Nutzung der exklusiven Saunen- und Bäderlandschaft des modernen Vista Spa. Dazu gibt es 150 bzw. 200 Minuten an wohltuenden Wellness-Anwendungen. Der Preis für einen Aufenthalt beträgt im Zimmer der Kategorie „Arnika" ab 594 Euro (drei Tage, zwischen Donnerstag und Sonntag) bzw. ab 760 Euro (vier Tage, zwischen Sonntag und Donnerstag).

Buchungsmöglichkeiten und weitere Informationen online unter www.hohenwart.com.

Hintergrund:
Von der Frühstückspension zum Wohlfühlhotel: Das Vier-Sterne Superior Hotel Hohenwart in Schenna ist seit über 50 Jahren in Familienhand und eines der führenden Häuser Südtirols. Zum Hotel gehören das Haupthaus, das Haus Traube und das Haus Christine, sowie ein Berggasthof mit biologischer Landwirtschaft und der Buschenschank „Pfefferlechner". Die kreative Gourmetküche und der gut bestückte Weinkeller des Hauses garantieren alpin-mediterrane Genüsse. Das Freizeitprogramm reicht vom Lauftreff über Yoga und Personal Training im Fitnessbereich „Well & Fit" bis hin zur Weinwanderung.
Getreu dem Motto „Zu Hause bei Freunden" steht das Hotel Hohenwart nicht nur für erstklassigen Komfort und Service, sondern auch für die warmherzige und freundschaftliche Atmosphäre, die von Familie Mair und ihrem Team seit Generationen gepflegt wird. Das neueste Glanzstück des Hauses ist der VistaSpa: ein duftender, plätschernder Wellness-Tempel auf drei Ebenen - mit Panoramablick und großer Dachterrasse. Highlights sind das Open Air Solebecken mit Blick ins Tal, die Panoramasauna und der exklusive Open Air Private Spa. Weitere Informationen udn Buchungen online unter www.hohenwart.com.

Pressekontakt:
Petra Munziyan

Emil-Geis-Strasse 1
81379 München
Germany
pm@liebl-pr.de
tel +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok