Hotel Hohenwart - Südtirol

Pressemitteilungen

Juni 2011


Wellness mit Weitblick im Hotel Hohenwart in Schenna
Neuer „VistaSpa" erfolgreich eröffnet

Ende Mai 2011 hat das Hotel Hohenwart in Schenna den neuen 1200 Quadratmeter großen „VistaSpa" feierlich eröffnet. Gäste und Einheimische nahmen die 1200 Quadratmeter große Wohlfühl-Oase bei einem Tag der offenen Tür unter die Lupe und ließen sich von der Begeisterung der Hohenwart-Mitarbeiter anstecken. Neben diversen Saunen, Dampfbädern, Behandlungsräumen und kreativ gestalteten Ruhebereichen, genießen die Gäste auf der Dachterrasse ein großes Open Air Solebecken, eine Panoramasauna und einen Open Air Private Spa. Für „Langstreckenschwimmer" wurde im großen Hotel-Garten ein neues 25 Meter-Freibad eingeweiht.

Schon immer wurde im Hotel Hohenwart großer Wert darauf gelegt, Tradition und Herzlichkeit mit Innovation und Moderne zu verbinden. Genau diese Idee liegt auch dem neuen VistaSpa zugrunde. „Die Gebäudehülle mit der dunklen Fassade wurde so geplant, dass sich der Monolith harmonisch und unauffällig in seine Umgebung integriert. Die gesamte Technik ist komplett von der Gebäudehülle getrennt, was dem Gast absolute Stille und Ruhe im Wellnessbereich garantiert" so Architekt Claudio Palla.

Der VistaSpa ist in drei Bereiche aufgeteilt. Auf der ersten Ebene befinden sich die Räume für Beauty- und Massage-Behandlungen sowie der Private Spa-Bereich und ein Buffet für Drinks und Snacks. Auf der zweiten Ebene folgen verschiedene Saunen und Dampfbäder, wie zum Beispiel die Tiroler Schwitzstube und das Rosendampfbad, die Bio-Sauna Iffinger, der Duschbereich Jungbrunnen und eine Wellness-Bibliothek.

Besonders kreativ waren Architekten und Innenausstatter bei der Gestaltung der Ruheräume. So hat zum Beispiel der Ruheraum „Alpenglühen" mit seinen gemütlichen Sofas und Sitzecken einen kommunikativen Wohnzimmer-Charakter - inklusive Getränkeservice. Sanft wiegende Wasserliegen, leise Entspannungsmusik und gedimmtes Licht sind die Relax-Geheimnisse des Raumes „Sounds of Silence" während die „Traumkulisse" - ein Ruheraum mit Glasfront und treppenartig angeordneten Wohlfühlliegen - durch den beeindruckenden Ausblick auf Schloss Schenna und die Berge besticht.

Hoch oben auf der Dachterrasse erwarten die Gäste eine große Liegewiese, ein 50 Quadratmeter großes Solebecken, eine Panoramasauna und der Open Air Private Spa mit Ruhezone. Die natürliche Umgebung beschert dazu 360 Grad-Ausblicke auf das Etschtal und die umliegende Bergwelt.
Auch bei den Signature Treatments des neuen Spas - „Rosenzauber" und „In Vino Sanitas" spiegelt sich die Region wieder. Sowohl die Rose als auch die Weintraube sind aus der Kulturlandschaft Schennas nicht wegzudenken.

Weitere Infos gibt es unter www.hohenwart.com.

Hintergrund:

Von der Frühstückspension zum Wohlfühlhotel: Das Vier-Sterne Superior Hotel Hohenwart in Schenna ist seit über 50 Jahren in Familienhand und eines der führenden Häuser Südtirols. Zum Hotel gehören das Haupthaus, das Haus Traube und das Haus Christine, sowie ein Berggasthof mit biologischer Landwirtschaft und der Buschenschank „Pfefferlechner". Die kreative Gourmetküche und der gut bestückte Weinkeller des Hauses garantieren alpin-mediterrane Genüsse. Das Freizeitprogramm reicht vom Lauftreff über Yoga und Personal Training im Fitnessbereich „Well & Fit" bis hin zur Weinwanderung.
Getreu dem Motto „Zu Hause bei Freunden" steht das Hotel Hohenwart nicht nur für erstklassigen Komfort und Service, sondern auch für die warmherzige und freundschaftliche Atmosphäre, die von Familie Mair und ihrem Team seit Generationen gepflegt wird. Das neueste Glanzstück des Hauses ist der VistaSpa: ein duftender, plätschernder Wellness-Tempel auf drei Ebenen - mit Panoramablick und großer Dachterrasse. Highlights sind das Open Air Solebecken mit Blick ins Tal, die Panoramasauna und der exklusive Open Air Private Spa. Weitere Informationen udn Buchungen online unter www.hohenwart.com.

Pressekontakt:
Petra Munziyan
uschi liebl pr
emil-geis-str. 1
81379 münchen
tel. +49 89 7240292-0
fax +49 89 7240292-19
mail pm@liebl-pr.de

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok