Marriott International

Pressemitteilungen

30. November 2015


Zusätzliche Vorteile für Marriott-Rewards-Mitglieder
Marriott-App-Funktion ‚Mobile Requests‘ ab sofort für weitere Marken und in noch mehr Ländern verfügbar

Marriott International hat die Mobile Requests-Funktion seiner Mobil-App für vier weitere Brands freigeschalten. Damit können Mitglieder von Marriott Rewards das Feature auch bei Häusern der Marken JW Marriott Hotels & Resorts, Autograph Collection, Renaissance Hotels und Marriott Executive Apartments nutzen und vor, während oder im Anschluss an den Aufenthalt mit den dortigen Mitarbeitern kommunizieren. Darüber hinaus steht Mobile Requests ab sofort für sämtliche „Marriott Hotels" weltweit zur Verfügung. Das Roll-Out für Courtyard und Residence Inn in Europa, Nahost, Lateinamerika und Asien läuft.

Die knapp 54 Millionen Mitglieder des kostenfreien Bonusprogramms Marriott Rewards haben bis zu 72 Stunden vor Anreise die Möglichkeit, via der Funktion Mobile Requests Services und Extras wie Handtücher, Kissen oder Valet Parking zu bestellen sowie mit Mitarbeitern des Hotels, für das eine Reservierung besteht, via Echtzeit-Chat zu kommunizieren. Die App steht in fünf Sprachen zur Verfügung: Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch und Chinesisch.

„Wir wissen, dass fast ein Viertel unserer Gäste während ihres Aufenthalts sich mit einer Frage oder Bitte an einen Hotelmitarbeiter wenden", so George Corbin, Senior Vice President für den Bereich „Digital" bei Marriott International. „Mit Hilfe der Funktion Mobile Requests können Gäste direkt via Smartphone vor, während und im Anschluss an ihren Aufenthalt mit dem Hotel kommunizieren und das ganz unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden. Gerade die neue Generation von Reisenden wird dieses nahtlose, intuitive Angebot zu schätzen wissen."

Marriott International war im Mai 2015 der erste weltweite Hotelkonzern, der diese Art von wechselseitiger Chat-Möglichkeit mit Mitarbeitern in den jeweiligen Häusern anbot - zunächst für 46 Marriott Hotels, darunter das Zürich Marriott Hotel sowie das London Marriott Park Lane. Gäste mit einer bestehenden Reservierung können auf zwei verschiedene Weisen mit dem Hotel in Kontakt treten: Entweder wählen Sie aus einer Liste von häufig angefragten Services und Extras aus, was sie bestellen möchten, oder sie gehen über den Punkt „Anything Else", um eine Chat-Kommunikation zu starten. Seit dem Launch wurden bereits tausende von Anfragen über Mobile Requests gestellt. Laut Gästebefragung hat das Angebot zu einer größeren allgemeinen Kundenzufriedenheit geführt.

Die Marriott Mobile App steht im iTunes Store, bei Google Play oder unter www.marriott.com/marriott/mobile-apps.mi zum kostenlosen Download zur Verfügung. Wer Teil des Bonusprogramms Marriott Rewards werden möchte, kann eine Gratis-Mitgliedschaft online unter http://www.marriott.com/rewards/rewards-program.mi beantragen.

Nach der Einführung von Angeboten wie mobiler Check-in und Check-out sowie Benachrichtigungen, die darüber informieren, wenn das Hotelzimmer bezugsfertig ist, stellt die Funktion Mobile Request eine weitere Initiative im Bereich digitaler Innovation bei Marriott International dar. Zu den weiteren, aktuell in einigen Häusern in der Testphase befindlichen mobilen Projekten zählen unter anderem „Mobile Key", bei dem Marriott Rewards-Mitglieder ihr Mobiltelefon als Zimmerschlüssel benutzen können.

Marriott International
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.300 Hotelanlagen in 85 Ländern und Regionen. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Hannah Cadwallader - Director of Public Relations, Europe
Tel. +44 20 7012 7359, E-Mail: hannah.cadwallader@marriott.com
Olivia Donnan - Public Relations Manager, Europe
Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: olivia.donnan@marriott.com
Marriott Hotels International Limited | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Michaela Rosien, mir@liebl-pr.de
Astrid Scheppelmann, as@liebl-pr.de
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok