Marriott International

Pressemitteilungen

28. April 2015


Moxy Tiflis, Georgien
Moxy Hotels kündigen für 2017 die Eröffnung des ersten Hauses in Osteuropa an

Mit der für 2017 geplanten Eröffnung eines Hotels im Zentrum der georgischen Hauptstadt Tiflis setzt die Marriott-Lifestyle-Marke Moxy Hotels erstmals Fuß in Osteuropa. Errichtet wird das 130 Zimmer umfassende Hotel in Zusammenarbeit mit der GMT Group, das Management übernimmt Marriott International (NASDAQ: MAR). Nach dem Courtyard Tiflis und dem Tiflis Marriott Hotel ist das Moxy Tiflis das dritte Haus des Konzerns an diesem Standort, das sich im Besitz der GMT Group befindet. Bis 2020 sollen europaweit 150 Moxy Hotels mit insgesamt 25.000 Zimmern entstehen.

Die GMT Group investiert gemeinsam mit der staatlichen Overseas Private Investment Corporation (OPIC) 25 Millionen US-Dollar in den Bau des Moxy Tiflis. Das Haus ist Teil eines neuen Einzelhandels- und Bürokomplexes am Saarbrucken Square und befindet sich in bester Lage nahe des Flusses Kura, nur wenige Autominuten vom historischen Stadtzentrum mit seinen malerischen, bei Urlaubern und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebten Cafés und Restaurants.

Mit erfrischendem Stil und modernem Flair feierte Moxy Hotels am 1. September 2014 in Mailand sein Markendebüt als Boutique-Hotel für preisbewusste Reisende. Anders als bislang vom Economy-Segment gewohnt, können Gäste hier in einem von pfiffigem, angesagtem Design geprägten Umfeld produktiv arbeiten, ihre freie Zeit genießen und sich mit anderen kurzschließen. Dazu stehen ein lebendiger Lobbybereich, rund um die Uhr erhältliche, abgepackte Snacks, reichlich Anschlüsse für eigene Geräte und kostenloses WLAN zur Verfügung. Moxy möchte mit einem wohl durchdachten, lebhaften und kurzweiligen Erlebnis punkten.

Moxy Hotels bildet den jüngsten Neuzugang im wachsenden Luxus- und Lifestyle-Portfolio von Marriott International mit aktuell folgenden Marken: The Ritz-Carlton Hotel Company, EDITION, JW Marriott Hotels & Resorts, Autograph Collection, Renaissance Hotels, AC Hotels by Marriott, Bulgari sowie Moxy Hotels. Jede Marke bietet dem erfahrenen Reisenden von heute im jeweiligen Preissegment perfektes Design und Technologie. Luxus- und Lifestyle-Marken machen knapp 25 Prozent im Gesamtportfolio des Konzerns aus. Im Laufe der kommenden Jahre sollen mehr als 200 Luxus- und Lifestyle-Hotelprojekte hinzukommen, was einem Investment seitens der Unternehmenseigener und Lizenznehmer in Höhe von 15 Milliarden US-Dollar entspricht. Insgesamt gesehen will Marriott bis Ende 2015 die Schallmauer von einer Million verfügbarer bzw. geplanter Zimmern durchbrechen.

Auch das Moxy Tiflis wird an Marriott Rewards teilnehmen, dem preisgekrönten Kundenbindungsprogramm von Marriott International mit seinen mehr als 50 Millionen Mitgliedern.

Über Marriott International:
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Zum Portfolio gehören 18 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com.

Hinweis: Die vorliegende Meldung enthält zahlreiche „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „US federal securities laws". Diese Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten wie Änderungen in Angebot und Nachfrage nach Hotelzimmern, Wettbewerbsbedingungen in der Hotelbranche, die Beziehungen zu Hoteliers und Franchise-Nehmern, die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln und anderen möglichen „Risikofaktoren", nachzulesen im jüngsten Quartalsbericht von Marriott International auf Formular 10-Q. Diese zukunftsgerichteten Aussagen geben den Stand der Dinge zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Pressemitteilung wieder. Wir verpflichten uns nicht zur öffentlichen Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsbezogener Aussagen, gleich ob als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Hannah Cadwallader - Director of Public Relations, Europe
Tel. +44 20 7012 7359, E-Mail: hannah.cadwallader@marriott.com
Olivia Donnan - Public Relations Manager, Europe
Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: olivia.donnan@marriott.com
Marriott Hotels International Limited | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Michaela Rosien, mir@liebl-pr.de
Astrid Scheppelmann, as@liebl-pr.de
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok