Marriott International

Pressemitteilungen

03. März 2015


Expansion dank starker Nachfrage nach Marken- und Luxushäusern
Rasantes Wachstum zwischen 2010 und 2020 verdreifacht europaweite Marriott-Präsenz

Im Anschluss an die Rekordexpansion im Jahr 2014 will Marriott International, Inc. (NASDAQ: MAR), bis 2020 seine Europa-Präsenz mit insgesamt 150.000 in Planung befindlichen bzw. verfügbaren Zimmern innerhalb von zehn Jahren voraussichtlich verdreifachen. 2010 waren es noch 40.000 Zimmer. Die Europa-Expansion ist Teil der weltweiten Wachstumsstrategie von Marriott International. Bis Ende 2015 soll es europaweit eine Million geplanter bzw. eröffneter Zimmer geben.

„Wir konzentrieren uns seit 2010 auf die Entwicklung starker Marken in allen Segmenten, um so unterschiedliche Kundenschichten bedienen zu können. Bis Ende 2014 wurden über 34.000 Zimmer eröffnet bzw. unter Vertrag genommen. So haben wir unter anderem vier neue luxuriöse Lifestyle-Brands in Europa eingeführt: Autograph Collection, AC Hotels by Marriott, EDITION und Moxy Hotels", erklärt Amy McPherson, President und Managing Director für Marriott International Europa. „Gegenwärtig rechnen wir mit weiteren 9.000 Zimmern bis Ende 2016, die Hälfte davon im Luxus-Lifestyle-Segment. Hierzu gehört auch die in Europa enorm erfolgreiche Autograph Collection mit knapp 1.500 zusätzlichen Zimmern in diesem Jahr. Außerdem freuen wir uns auf die im März anstehende Eröffnung des luxuriösen JW Marriott Venice auf einer Privatinsel in der Lagune von Venedig."

Bis 2020 erwartet Marriott, dass in Europa 70 Prozent seiner neuen Zimmer auf die Marken Moxy Hotels, Courtyard, AC Hotels und Residence Inn entfallen. Die Wachstumsstrategie unterstützen aktuelle Studien laut derer gerade diese Marken besonders gut bei Geschäftsreisenden ankommen. Hierzu gehört auch die nächste Generation von Reisenden. Am stärksten legt Moxy Hotels zu mit voraussichtlich 25.000 geplanten Zimmern bis 2020, gefolgt von Courtyard mit voraussichtlich 11.000 Zimmern.

Regional betrachtet wird während der nächsten beiden Jahre in Ost- und Westeuropa* das größte Wachstum erwartet mit einem Anteil von rund 50 Prozent an der Hotelpipeline. Bis Ende 2016 sollen mehr als 1.000 Zimmer in Russland hinzukommen. Im Frühjahr 2015 begrüßt das JW Marriott Bodrum, das siebte Haus der Marke in Europa, erstmals Gäste.

In Westeuropa gehen in den kommenden zwei Jahren knapp 3.000 Zimmer an den Start, wobei besonders die Autograph Collection davon profitiert. In Großbritannien und Irland wird es dank drei neuer Moxy Hotels in London und eines neuen Moxy Hotels in Aberdeen mehr als 1.000 neue Zimmer dieser Marke geben. Mitteleuropa macht rund 24 Prozent der Entwicklungspipeline aus. Auch hier sind die Moxy Hotels auf dem Vormarsch mit 1.200 neuen Zimmern bis Ende 2016.

*) Mitteleuropa = Deutschland, Österreich, Tschechien, Dänemark, Norwegen, Schweiz, Schweden
Osteuropa = Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Bosnien-Herzegowina, Georgien, Ungarn, Israel, Kasachstan, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Ukraine, Türkei
Westeuropa = Belgien, Frankreich, Italien, Niederlande, Portugal, Spanien

Marriott International
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 20143 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Zum Portfolio gehören 18 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com.

Hinweis: Die vorliegende Meldung enthält zahlreiche „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „US federal securities laws". Diese Angaben sind unverbindlich und ohne Gewähr und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten wie Änderungen in Angebot und Nachfrage nach Hotelzimmern, Wettbewerbsbedingungen in der Hotelbranche, die Beziehungen zu Hoteliers und Franchise-Nehmern, die Verfügbarkeit von Finanzierungsmitteln und anderen möglichen „Risikofaktoren", nachzulesen im jüngsten Quartalsbericht von Marriott International auf Formular 10-Q. Diese zukunftsgerichteten Aussagen geben den Stand der Dinge zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Pressemitteilung wieder. Wir verpflichten uns nicht zur öffentlichen Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsbezogener Aussagen, gleich ob als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Hannah Cadwallader - Director of Public Relations, Europe

Tel. +44 20 7012 7359, E-Mail: hannah.cadwallader@marriott.com
Olivia Donnan - Public Relations Manager, Europe
Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: olivia.donnan@marriott.com
Marriott Hotels International Limited | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Michaela Rosien, mir@liebl-pr.de
Astrid Scheppelmann, as@liebl-pr.de
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok