Marriott International

Pressemitteilungen

17. März 2015


20.000 Stellenangebote bis 2020
Marriott International steckt sich neues Ziel im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

World of Opportunity, so heißt die Initiative von Marriott International, mit der das Unternehmen seit 2012 arbeitslose Jugendliche und Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen unterstützt. Das eben bekannt gegebene Ziel: Bis 2020 insgesamt 20.000 Jobangebote für Betroffene im Alter zwischen 16 und 25 Jahre schaffen - Lehrstellen, Ausbildungsplätze und Fortbildungsmaßnahmen. Bis dato hat der Konzern europaweit knapp 4.000 solcher Möglichkeiten geschaffen. Über die kommenden fünf Jahre hinweg soll sich diese Zahl verfünffachen.

Partner für das Programm sind zwei im Jugendbereich erfahrene Wohltätigkeitsorganisationen, der britische Prince's Trust sowie SOS-Kinderdorf, mit deren Hilfe und Beratung Marriott sein ambitioniertes Ziel für 2020 erreichen will. Seit der Gründung von World of Opportunity im Jahr 2012 hat der Hotelkonzern die beiden Vereine mit über 930.000 Euro an Spendengeldern, 490.000 Euro an Sachleistungen und 27.000 Stunden an Freiwilligenarbeit unterstützt.

Ganz wichtig bei der Initiative ist, dass die Marriott-Jobangebote auch Jugendlichen aus schwierigen sozialen Verhältnissen offen stehen, da diese erfahrungsgemäß höhere Ausbildungs- und Bildungsabschlüsse erzielen. Aus ganz unterschiedlichen Bereichen sollen Talente gefunden und gefördert werden. Laut Zahlen der EU-Kommission* gibt es in Europa fünf Millionen arbeitslose Jugendliche. Eine der Hauptursachen für dieses wachsende Problem stellt das Ungleichgewicht zwischen Qualifikationsangebot und Qualifikationsnachfrage dar.

„Als Hotelgruppe sind wir auf fähige Mitarbeiter angewiesen. Ohne sie gäbe es uns gar nicht", erklärt Amy McPherson, President und Managing Director für Marriott International in Europa. „Die Hotellerie ist ein People-Business und wird immer eines bleiben. Es war toll den Fortschritt und das Engagement dieser jungen Menschen zu beobachten, wie sie mit viel Stolz und Ehrgeiz in unserem Unternehmen die Karriereleiter empor geklommen sind. Dies trägt ganz wesentlich zum Firmenerfolg bei."

Marriotts Vision ist weit mehr als eine Geste guten Willens. Es ist ein engagiertes, zukunftsorientiertes Geschäftsziel, von dem das Unternehmen ebenso profitiert wie die Jugendlichen. Die Hotelgruppe hat reale, langfristige Karriereperspektiven zu bieten. Hinzu kommen Praktika und Fortbildungen. So sollen sinngebende, langfristige Arbeitsverhältnisse entstehen.
Die Einsatzmöglichkeiten in der Hotellerie sind besonders vielfältig, Mitarbeiter können viele verschiedene Abteilungen durchlaufen. Es gibt Stellen im Frontbereich mit Publikumskontakt oder im Hintergrund, aber auch Jobs in den Bereichen Technik, Catering, Food & Beverage, Marketing, etc. Bewerber müssen lediglich eine positive Haltung mitbringen, Tatkraft und die Bereitschaft, in einem spannenden und sich ständig wandelnden Umfeld zu arbeiten.

Marriott wurde jüngst im Rahmen einer Umfrage des Magazins Focus zu einem der besten Arbeitgeber gewählt und darüber hinaus als Top-Arbeitgeber für das angesehene Sunday-Times-Ranking der „100 Best Companies To Work For" nominiert. Ansporn genug für den Konzern, um sich auch weiterhin in diesem Feld zu engagieren und Europas wertvollste und viel zu wenig genutzte Ressource zu nutzen: seinen Nachwuchs.

*) Quellen: EU-Kommission-Statistik: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=1036
Government Youth Unemployment (Januar 2015):
http://www.parliament.uk/business/publications/research/briefing-papers/SN05871/youth-unemployment-statistics

Marriott International
Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 20143 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Zum Portfolio gehören 18 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com.

Download Pressetext (.doc) Pressetext-Download (.doc)

 

 

Pressekontakt Marriott International:
Hannah Cadwallader - Director of Public Relations, Europe

Tel. +44 20 7012 7359, E-Mail: hannah.cadwallader@marriott.com
Olivia Donnan - Public Relations Manager, Europe
Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: olivia.donnan@marriott.com
Marriott Hotels International Limited | Barnard's Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Pressekontakt uschi liebl pr:
Michaela Rosien, mir@liebl-pr.de
Astrid Scheppelmann, as@liebl-pr.de
, emil-geis-strasse 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | zur Übersicht



© 2017 uschi liebl pr GmbH    emil-geis-strasse 1, 81379 münchen, germany    team@liebl-pr.de
Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen.
ok